Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBŁcherForenDienstag, 2. September 2014 

Kitesurfen mit Kristin Boese. Das Trainingsprogramm der Weltmeisterin


von Christian Spreckels

Kategorie: Surfen
ISBN: 3613505339

Kommentar abgeben
F√ľr Fortgeschrittene und ambitionierte Anf√§nger
"Kitesurfen mit Kristin B√∂se" richtet sich an fortgeschrittene Kiter. Ambitionierte Anf√§nger k√∂nnen sehen, welche Vielfalt ihnen dieser Sport bietet - wobei sich die Vielfalt nat√ľrlich nicht in den im Buch vorgestellten Tricks ersch√∂pft. Mit Bedacht wurden Tricks ausgew√§hlt, die im Schwierigkeitsgrad aufeinander aufbauen. Gute und detaillierte Bilderserien helfen, sich die Bewegungsabl√§ufe der einzelnen Tricks zu veranschaulichen. Allerdings ist der Text an einigen Stellen zu kurz und nicht ausf√ľhrlich genug. Hier helfen teilweise die Stichpunkte f√ľr das mentale Trainingsprogramm, die unter jedem Trick noch mal zusammengefasst sind.
Kristin Böse und Christian Spreckels machen deutlich, dass Kiten nicht nur auf dem Wasser stattfindet, sondern auch an Land (Übungen) und im Kopf (mentales Training). Dabei wird klar, welche Anforderungen das Kiten an den Sportler stellt und dass sich diese Anforderungen nicht nur auf entsprechend stark ausgeprägte Muskulatur beschränkt, sondern ebenso das Gleichgewichtssystem und die propriozeptive Wahrnehmung, das heißt die Wahrnehmung des eigenen Körpers betrifft.

Alles in allem ist dieses Buch sowohl fortgeschrittenen Kitern als auch ambitionierten Anf√§ngern zu empfehlen. Und das nicht nur, wegen der mangelnden deutschsprachigen Konkurrenz, sondern weil es Einblicke in ein umfassendes Trainingsprogramm f√ľr das Kitesurfen bietet.
Siehe auch:
Surfen > Kitesurfen mit Kristin Boese. Das Trainingsprogramm der Weltmeisterin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3613505339/">Kitesurfen mit Kristin Boese. Das Trainingsprogramm der Weltmeisterin </a>