Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Tödlicher Sturm


von Rob Mundle

ISBN: 3768812308

Kommentar abgeben
Die weltberühmte Segelregatta von Sydney nach Hobart auf Tasmanien, eines der spektakulärsten Sportereignisse der Welt, endet in einem Jahr in einer riesigen Katastrophe: Ein unvorhergesehener, zehn Stunden andauernder Orkan kostet sechs Seglern das Leben. Unzählige andere werden verletzt und von den 115 gestarteten Yachten kommen lediglich 44 in Tasmanien an. Der Autor Rob Mundle ist ein erfahrener Journalist und passionierter Segler, der 30 Mal über das Sydney-Hobart-Rennen berichtete und selber dreimal daran teilnahm. In Tödlicher Sturm. Yachten im Sydney-Hobart-Rennen gelingt es ihm, die tragischen Ereignisse fesselnd darzustellen.

Der Leser wird langsam an die Katastrophe herangeführt: Die ersten Kapitel vermitteln einen Eindruck des berühmten, traditionsreichen Rennens und stellen die Teilnehmer vor. Da einem die Personen vertraut werden und ans Herz wachsen, fiebert man bei den Schilderungen der eigentlichen Katastrophe um so mehr mit. Eindringlich wird auch die Such- und Rettungsaktion geschildert, die zu den unglaublichsten Leistungen gehört, die die Welt in Friedenszeiten je gesehen hat und ohne die noch weitaus mehr Menschen den Tod gefunden hätten.

46 Seiten mit beeindruckenden Farbfotos von Yachten, Seglern, dem Sturm mit teilweise 24 Meter hohen Wellen und den Verunglückten erwecken die dramatischen Ereignisse zu neuem Leben. Landkarten im vorderen und hinteren Umschlag des Buches, sowie ein Anhang mit einer Umrechnungstabelle, die Knoten in Stundenkilometern angibt, sorgen für ein besseres Verständnis des Alltags auf hoher See. Alles in allem ist dieser 270 Seiten starke Report einer Segelkatastrophe ein spannendes und ergreifendes Buch, auch für Nicht-Segler. --Marjam Parvisi

Für Offshoresegler ein Muss!
Tausende segeln im Urlaub. Hunderte tun dies Tag und Nacht auf offener See.
Jeder von diesen Letztgenannten hat sich schon einmal heimlich gefragt - wie es wohl wäre, wenn das ganz böse Wetter käme ...
Jeder der Letztgenannten hatte schon irgendwo und irgendwann enmal sein ganz persönliches Kap Horn ...
Dieses Buch schildert leidenschaftlos, authentisch und professionell, wie sich diese Kathastrophe abgespielt hat und was die Crews dagegen zu tun versucht haben.
Ein spannend zu lesender "Leitfaden", der hoffentlich von Seglern nie wieder ergänzt werden muss.

eine extrem spannende dokumentarische schilderung
mein freund ralf lieh mir dieses buch und eigentlich möchte ich es ihm nicht zurückgeben! sehr gut recherchierte einzelberichte die wie ein mosaik zusammenpassen, geben einem das gefühl, als wäre man selbst dabei gewesen.

äusserst spannend
Wenn man seine Freundin für Ferien auf einem Segelboot begeistern will, dann ist dies das falsche Buch. Wer schon immer mal wissen wollte wie es auf einem Segelboot bei 30m Wellen ist, der wird nach diesem Bericht lieber auch zu Hause bleiben.
Siehe auch:

> Tödlicher Sturm
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3768812308/">Tödlicher Sturm </a>