Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Crossover Küche


von Eckart Witzigmann

Kategorie: Allgemeines & Grundwissen
ISBN: 3774220557

Kommentar abgeben
Er ist der Grandseigneur der deutschen Küche: Eckart Witzigmann, früher Patron vom "Tantris" und dem "Aubergine", hatte entscheidenden Anteil, einem Volk von Dosenköchen den wahren Geschmack beizubringen. Die Bücher des heute zwischen München und Mallorca pendelnden Freiberuflers warten stets auf mit exzellenten Rezepten, die Größe an den heimischen Herd bringen und dennoch relativ leicht nachzukochen sind -- Crossover Küche macht da keine Ausnahme. Auf den 160 Seiten des 22,5 x 28,5 cm großen Bandes (wichtig für die Praxis: Das Buch bleibt auf der Seite geöffnet, die man aufgeschlagen hat!) führt Witzigmann nicht nur durch die vier Jahreszeiten, sondern reichlich bunt durch die Küchen der Welt, und das oft in ein und demselben Rezept.

Ob ein Linsencurry mit Tomaten und kleinen Blutwürsten, ein Rebhuhn mit Schmorquitten, Koriander, Zimt und Sternanis oder ein Kalbskarree mit Kürbis und Limettenrisotto - hier ist ein fantasievolles Genie am Werk gewesen, das die Stärken der traditionellen europäischen Küchen mit der Raffinesse, Leichtigkeit und aromatischen Kreativität Asiens vermählt. Und an die Umsetzbarkeit durch den Hobbykoch denkt. Alle 60 unmissverständlich einfach formulierten Rezepte sind in maximal zwei Stunden nachzukochen, die meisten benötigen nicht einmal die Hälfte dieser Zeit. Schon beim Betrachten der von Günter Beer brillant in Szene gesetzten Gerichte läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Paula Bosch, Sommelière im "Tantris", gibt zu jedem Essen zwei Weintipps. An den Rezeptteil schließt sich eine Warenkunde für Zutaten an, die nicht immer auf dem Einkaufszettel stehen. Dieses Buch ist eine Investition, die der Magen dankt. --Matthias F. Mangold

Nachkochen schwierig
Die Rezepte in diesem Kochbuch ansich sind ein Traum. Es macht richtig Spaß, darin herumzublättern - auch wegen der schönen Bilder. Das Nachkochen gestaltet sich allerdings problematisch, da die Zutaten sehr schwierig zu bekommen oder sehr teuer sind.
Siehe auch:

Allgemeines & Grundwissen > Crossover Küche
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3774220557/">Crossover Küche </a>