Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

Bildung. Buch und 10 CDs. Amazon.de Sonderausgabe. Alles, was man wissen und hören muss.


von Dietrich Schwanitz

ISBN: 3821852089

Kommentar abgeben
Keine Ahnung vom zweiten Hauptsatz der Thermodynamik zu haben, kann man jederzeit zugeben. Aber Vincent van Gogh für den neuen Mittelstürmer von Ajax Amsterdam zu halten, wäre eine gehörige Blamage. Was ist das eigentlich: Bildung? Wer entscheidet, wo die Grenze verläuft zwischen Banausen und Gebildeten? Und was nützt der über Jahrhunderte tradierte Bildungsschatz heute eigentlich noch? Warum ist Shakespeare immer noch wichtiger als Bill Gates? Um diese und andere spannende Fragen zu beantworten, nimmt Dietrich Schwanitz seine Leser mit auf sehr kurzweilige Streifzüge durch die europäische Kulturgeschichte -- von den Anfängen in der griechischen Antike bis zur modernen Kunst des 20. Jahrhunderts.

Große Philosophen, wissenschaftliche Theorien, Kunstformen in Literatur, Malerei und Musik, Bücher, die die Welt verändert haben -- Schwanitz zeigt Zusammenhänge und Entwicklungslinien auf, kann auch Komplexes anschaulich erklären. Und noch wichtiger: Er besitzt Witz und Esprit, was das Lesevergnügen auf den über 500 Seiten beträchtlich erhöht. Besonders originell sind die Kapitel, wo Schwanitz Bildung als gesellschaftliches Spiel beschreibt, dessen ungeschriebene Regeln man kennen muss, um eine Chance zu haben.

Die Amazon.de-Sonderausgabe bietet neben dem Hardcover von Bildung auf 10 CDs auch einen Querschnitt der klassischen Musik -- eine hervorragende Ergänzung und verglichen mit den Einzelausgaben eine Ersparnis von über 20 Euro! Denn hier findet man Komponisten und Stücke vom Gregorianischen Choral bis zur Rhapsody in Blue, die Schwanitz im Kapitel "Geschichte der Musik" erwähnt. So kommt man in den Genuss, beispielsweise den Unterschied zwischen Mahler und Debussy nicht nur erklärt zu bekommen, sondern gleichzeitig hören zu können. Die vielen musikalischen Appetithäppchen in meist digitaler Aufnahmequalität machen Lust auf mehr und sind ein idealer Einstieg in die Welt der Klassischen Musik.

Wer Bildung in unseren Zeiten des Spezialwissens und der Informationsflut für ebenso überflüssig wie verstaubt hält, ist bei Schwanitz, dem Ex-Professor mit den Entertainerqualitäten, genau richtig. Und wer glaubt, sowieso schon alles zu wissen, erst recht. --Christian Stahl

Muß man das wirklich wissen?
Eine Unterscheidung zwischen Kenner und Banause wäre auch zu wissen, daß "Tristan und Isolde" kein Teil des "Ring des Nibelungen" ist.
Herr Schwanitz oder der Verlag sind aber (leider) ganz anderer Ansicht! (siehe Umschlag der CD - jedenfalls in der Originalfassung).
Die PISA-Problematik wird sich deshalb durch dieses Werk wohl doch nicht entscheidend verändern.

Was man haben muss!
Das Hardcover-Buch war schon toll, war mir jedoch zu teuer. Die Ausgabe der CD "was man hören muss" war schon eine geniale Idee, mir, der ich mehr lese als höre, aber auch etwas zu teuer. Darum freue ich mich jetzt über beide Produkte in einer Sonderausgabe bei amazon.de für nur wenig mehr, als den Preis des Buches: gesehen, gekauft - gefreut. Vielen Dank Amazon!

das ist Bildung
Dem Autor ist es gelungen, hiermit ein Kompendium des Grundwissens vorzulegen. Nicht alles davon braucht man wirklich im Alltagsleben, sehr wohl aber im gesellschaftlichen Leben. Wenn man dieses übersichtlich gestaltete Buch gelesen hat, wird man sicherlich nie wieder mit Schamesröte eine Wissenslücke zugeben müssen.
Ebenso hilfreich sind die CDs. Eine Auswahl der Stücke, die man einfach kennen muss.
> Bildung. Buch und 10 CDs. Amazon.de Sonderausgabe. Alles, was man wissen und hören muss.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3821852089/">Bildung. Buch und 10 CDs. Amazon.de Sonderausgabe. Alles, was man wissen und hören muss. </a>