Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 1. August 2014 

Die Börseneinführung als Finanzierungsinstrument deutscher mittelständischer Unternehmen. Ein praxisnahes Handlungskonzept.


von Karl-Heinz Kramer

Kategorie: Going Public, Börsengang
ISBN: 3824471051

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung
Aufgrund der zunehmenden Herausforderungen einer globalen Wirtschaft müssen mittelständische Unternehmen in Deutschland auch im Bereich der Finanzierung neue Wege beschreiten. Der Kapitalmarkt, von diesen Unternehmen bislang nur vereinzelt als Finanzierungsquelle in Anspruch genommen, bietet hierfür eine beachtenswerte Möglichkeit. Karl-Heinz Kramer legt ein praxisnahes Handlungskonzept für die Börseneinführung mittelständischer Unternehmen vor, das den Zielen der Unternehmen und ihrer Anspruchsgruppen Rechnung trägt. Er analysiert die Chancen und Risiken dieses Finanzierungsinstruments und berücksichtigt dabei die Besonderheiten des Mittelstands.
Going Public, Börsengang > Die Börseneinführung als Finanzierungsinstrument deutscher mittelständischer Unternehmen. Ein praxisnahes Handlungskonzept.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3824471051/">Die Börseneinführung als Finanzierungsinstrument deutscher mittelständischer Unternehmen. Ein praxisnahes Handlungskonzept. </a>