Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 31. Juli 2014 

Farbkorrektur in Photoshop und Scanprogrammen. Eingeben, optimieren, separieren.


von Hennig Wargalla

Kategorie: Farbkorrektur
ISBN: 3826605039

Kommentar abgeben

Aus der Amazon.de-Redaktion
Es gibt viele Photoshop-Bücher, Doch hier handelt es sich nicht um noch eine weitere Photoshop-Einleitung. Das Buch Farbkorrektur in Photoshop und Scanprogrammen von Hennig Wargalla ist ein Spezialbuch für den fortgeschrittenen Nutzer, der mit den Grundtechniken des Programms bereits vertraut ist.

Umfassend werden Interessierten die Aspekte des PrePress Know-Hows nähergebracht. Das Buch bereitet die Grundlagen auch für Neulinge in diesem Gebiet sinnvoll auf. Es geht um die Optimierung von Dateien von der Eingabe bis zur Ausgabe. Dieser Weg wird mit allen Einstellungen ausführlich und gut illustriert beschrieben. Schritt für Schritt sind die vielfältigen Möglichkeiten zur Farbkorrektur illustriert.

Hennig Wargalla ist vielseitig: Auch die Benutzer anderer Bildbearbeitungs- und Scanprogramme können von ihm profitieren. Er stellt Scanprogramme wichtiger Hersteller, mit allen Einstellungen und Tipps zur Optimierung, vor. Der Anwender wird bis zur endgültigen Farbseparation nicht alleine gelassen. Checklisten führen alle wichtigen Punkte auf.

Das Arbeiten in den verschiedenen Farbräumen (RGB, CMYK, Cie, LAB) wird erklärt, unterschiedliche Eingabe- und Separationsmöglichkeiten aufgezeigt und das Farbmanagement behandelt. Angeschnitten werden auch spezielle Themen wie Sonderfarben und Kolorierung. Die Erstellung von Scannerprofilen, Monitorprofilen sowie Proofs sind weitere Themen. Fortgeschrittene, aber auch Aufsteiger in dieser Thematik kommen so auf ihre Kosten. Das Buch ist eine Hilfe für die Vorbereitung von Dateien für den Druck. Nützlich ist das Buch auch für die Qualitätsverbesserung von Grafiken für die Verwendung im Web oder in Multimedia-Produktionen. So oder so: Hennig Wargallas Farbkorrektur in Photoshop und Scanprogrammen hilft, das Optimum aus allen Bildvorlagen herauszuholen. --Jörn Eckermann

xxx
(...) auf 300 Seiten wirkliches Profiwissen vermittelt: Wissen, das in dieser Ausführlichkeit und Dichte bislang noch nicht aufgeschrieben wurde, sondern nur durch viele eigene Versuche, Surfen im Internet und Erfahrungsaustausch mit erfahrenen Kollegen gesammelt werden konnte. (...) Wer jetzt noch schlechte Reproduktionen abliefert, kann sich nicht mehr darauf berufen, er habe es nicht besser gewusst. (PrePress 11/1999) Das Buch ist genial !! Und wenn ich sage genial, dann meine ich auch...


Siehe auch:
Farbkorrektur > Farbkorrektur in Photoshop und Scanprogrammen. Eingeben, optimieren, separieren.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3826605039/">Farbkorrektur in Photoshop und Scanprogrammen. Eingeben, optimieren, separieren. </a>