Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Trauma Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen


von Luise Reddemann

ISBN: 383043345X

Kommentar abgeben
Praxisnahes Sachbuch für Betroffene und Therapeuten
Der Untertitel "Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen" ist zugleich die Grobgliederung für den Ihnhalt des Buches.

Erläutert und vertieft werden neben dem Thema "Trauma" auch die möglichen Folgen und Krankheitsbilder. Borderline Störung und Dissoziative Störungen werden vorgestellt und gegeneinander abgegrenzt. Diese vertiefenden Informationen finde ich sehr hilfreich, da sie gut verständlich geschrieben sind, ohne an der Oberfläche zu bleiben.
Im Mittelteil des Buches geht es um Traumatherapie. Von diesen Informationen wünschte ich, sie wären Basiswissen jedes Therapeuten und Psychiaters, der mit potentiell Traumatisierten zu tun hat. Für Betroffene und deren Angehörige ist es aber ebenso wichtig, einen Überblick über sinnvolle Vorgehensweisen zu bekommen und unter Traumatherapie mehr zu verstehen als aufdeckende Techniken.

Sehr umfangreich und vielversprechend wirkt der letzte Teil des Buches, in dem es darum geht, was Betroffene selber zu ihrer Gesundung tun können.

Alle Teile des Buches enthalten Beispiele aus der Praxis. Ziel dieses kompakten und übersichtlichen Buches ist es vor allem, Betroffene aus der Opferrolle herauszuführen und die Kräfte aufzudecken und zu stärken, die das Trauma überwinden können.
Siehe auch:

> Trauma Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/383043345X/">Trauma Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen </a>