Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. September 2014 

Warum Frauen wirklich besser sind.... als sie selber glauben


von Claudia E. Enkelmann

Kategorie: Karrierestrategien
ISBN: 3832309039

Kommentar abgeben
Wir brauchen einfach mehr Selbstvertrauen -- dann müsste es mit der Karriere schon klappen. Das zumindest meint Claudia E. Enkelmann, die anhand zahlreicher Faktoren nachweist, dass Frauen die besseren Führungskräfte sind. Denn viele Fähigkeiten, die Männer sich erst mühevoll in Seminaren antrainieren müssen, sind uns bereits in die Wiege gelegt.

Ob Kreativität Flexibilität, Kommunikationsstärke oder Teamgeist -- all das sind für die Autorin typisch weibliche Eigenschaften, die sie als Erfolgsfaktoren der Zukunft in einer globalen Informationsgesellschaft beschreibt. Und sie führt aus: "In Kombination mit unserer emotionalen Intelligenz und unserer sozialen Kompetenz ist das ganzheitliche Denken ein unschlagbares Trio, um den Wandel in unserer Gesellschaft zu begreifen, zu gestalten und zu managen." So wie es in Deutschland heute schon mehr als 120.000 Unternehmerinnen tun, die Firmen mit über zehn Mitarbeitern führen.

In verschiedenen Übungen können die Leserinnen ihren Erfolgseigenschaften, ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten nachspüren und sich ihrer Talente bewusst werden. Die bekannte Seminartrainerin und Psychologin möchte Frauen Mut machen, ihre Stärken zu entwickeln und den Erfolg zuzulassen. Sie nennt wirkungsvolle Strategien und gibt konkrete Tipps für den Weg nach oben. Zielklarheit, Konzentration und Selbstvertrauen sind enorm wichtig -- und wer auch die letzten Hürden noch schaffen will, sollte sich nach Claudia E. Enkelmann unbedingt in der Kunst der Rhetorik üben. Denn die "Magie der Präsentation" sei nicht zu unterschätzen.

Der gut informierte und strukturierte Ratgeber hilft all denjenigen, die ihre persönliche Entwicklung nicht mehr dem Zufall überlassen wollen -- und verabschiedet zugleich das fragwürdige Ideal der Power-Frau, die ihre Weiblichkeit der Karriere opfert. --Judith Kunz

Dieses Buch ist absolut lesenswert - wirklich!
Beim Stöbern bei amazon bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden, habe es begeistert gelesen und kann es wärmstens weiterempfehlen! Ich würde sogar soweit gehen, dass JEDE Frau (und auch so mancher Mann) es lesen sollte - ganz egal wie alt oder welchen Beruf sie ausübt.
Was mir besonders gefallen hat, ist die Tatsache, dass die Autorin nicht versucht, der Frau männliche Eigenschaften oder "Erfolgsfaktoren" anzuerziehen. Es geht ihr vielmehr darum, dass Frauen mehr aus ihren weiblichen Eigenschaften machen.
Natürlich muss man sich immer fragen, wieviel vom Lesen eines Buches "hängen" bleibt, aber da es ein Buch ist, das ohne Belehrungen oder den berühmten Zeigefinger auskommt, bin ich recht zuversichtlich.
Also - kauft das Buch; Ihr werdet es bestimmt nicht bereuen.

Wo werden die Männer enden?
Selber gerade am Niederreissen alter Denkgebäude musste ich bei der Lektüre dieses Buches hin und her tanzen, um nicht unter den Trümmerhaufen zu geraten. Denn was wir Männer schon immer ahnten, aber nicht wahrhaben wollten, wird in diesem Buch schwarz auf weiss belegt: weibliche Eigenschaften sind die Erfolgsfaktoren der Zukunft. Die Frage für uns Männer lautet nicht, ob wir das verhindern können, sondern wo unser Platz in dieser neuen Welt sein wird. Clauda E. Enkelmanns Buch ist aber in erster Linie für Frauen geschrieben, die ihr grosses Potenzial wegen der noch geltenden Rollenmuster nur ungenügend ausschöpfen können. Für Frauen auch, die noch im Verhaltensschema gefangen sind, gegen etwas anzukämpfen, statt für etwas mit ganzer Kraft einzustehen. Es geht letzlich um Selbstverwirklichung, obwohl dieses abgelutschte Wort von der Autorin kaum benutzt wird. Was die deutsche Diplompsychologin bereits in ihrem Buch "Die Venus-Strategie" bewiesen hat, gelingt ihr auch hier. Sie ermutigt ihre Leserinnen dazu, ihren eigenen Weg zu gehen, Schritt für Schritt und unaufhaltsam. So ist das erste Kapitel den starken Frauen gewidmet, die bereits vorangingen und den Glauben an ihren Weg auch in schwierigen Zeiten und nach Rückschlägen nicht verloren haben. Im zweiten Teil wird uns das wenig attraktive Bild einer Welt ohne Frauen vor Augen geführt. Das dritte Kapitel ist überschrieben mit "Frauen sind viel besser, als sie selbst wissen", denn sie erobern die Herzen, sind unglaublich schlau, sehen einfach alles, haben immer und für alles eine gute Idee, sind geborene Managerinnen, kurz: unverzichtbar. Das gleiche Kapitel enthält auch eine toll geschriebene Auflistung von 10 weiblichen Eigenschaften, auf die unsere Zukunft nicht verzichten kann. Das letzte Kapitel warnt davor, nicht länger zu warten, sondern mit der Einübung und Umsetzung der folgenden Erfolgsstrategien zu beginnen. Ich habe es glücklicherweise geschafft, nicht von den Trümmern begraben zu werden, weil das Buch mir als Mann den Mut gab, meine weiblichen Seiten stärker zu leben. Hoffentlich ist das nicht schon wieder so ein männlicher Trick, um den Frauen ihren Platz streitig zu machen.

Einfach super!
Unsere Welt braucht fähige und verantwortungsvolle Menschen, um die ständig wachsenden Probleme in allen Bereichen unseres Lebens zu lösen. Dass wir Frauen mit unseren besonderen Fähigkeiten und Stärken viel mehr bewegen können, als wir selber glauben, führt uns Claudia Enkelmann in ihrem spannenden und interessanten Buch überzeugend vor Augen. Dieses Buch hilft den Sinn des eigenen Lebens zu entdecken und es macht Mut, einmal gesteckten Ziele nicht aufzugeben, selbst wenn Hindernisse auftreten oder Selbstzweifel plagen. Ein Buch, das ich jeder Frau wärmstens empfehlen kann!
Siehe auch:

Karrierestrategien > Warum Frauen wirklich besser sind.... als sie selber glauben
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3832309039/">Warum Frauen wirklich besser sind.... als sie selber glauben </a>