Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Österreichische Literatur seit 1945. Überblicke, Einschnitte, Wegmarken.


von Klaus Zeyringer

Kategorie: Germanistik
ISBN: 3852183790

Kommentar abgeben

Perlentaucher.de Pressenotiz zu : Die Zeit, 14.10.1999Mit diesem Band ist dem österreichischen Germanisten Zeyringer eine umfassende Darstellung der österreichischen Gegenwartsliteratur geglückt, meint Paul Michael Lützeler. Im Gegensatz zu den meisten bundesrepublikanischen Ausgaben habe Zeyringer die österreichische Literatur in ihren besonderen kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenhängen betrachtet. Der Rezensent zeigt sich beeindruckt von der Vielfalt der zusammengestellten Werke, die auch Autoren umfasst, die außerhalb Österreichs noch wenig bekannt sind. Darüber hinaus sei dieses Buch durchaus auch als Nachschlagewerk von großem Wert.© Perlentaucher Medien GmbH

Kurzbeschreibung "Ein Fenster auf die österreichische Literatur der zweiten Jahrhunderthälfte" soll dem Willen und Konzept seines Autors nach der vorliegende Band sein, außerdem soll er "einige Seiten und Kehrseiten" dieser zeitlich und örtlich umgrenzten Literaturlandschaft aufzeigen und sowohl Überblicke als auch exemplarische Einschnitte und Wegmarken bieten. Besonderes Augenmerk legt Zeyringer auf die Entwicklung in den neunziger Jahren, wobei diverse Blickwinkel, Aufrisse und die...


Germanistik > Österreichische Literatur seit 1945. Überblicke, Einschnitte, Wegmarken.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3852183790/">Österreichische Literatur seit 1945. Überblicke, Einschnitte, Wegmarken. </a>