Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. April 2014 

Physik für Mediziner und Pharmazeuten


von Volker Harms

Kategorie: Biophysik
ISBN: 3860260804

Kommentar abgeben
Nur eingeschränkt für Prüfungen zu empfehlen!
Der Harms versucht die Physik auf sehr einfachem Niveau zu erläutern, was für viele gar nicht falsch und vielleicht sogar gut sein mag. Als Lehrbuch für das Vordiplom in naturwissenschaftlichen Studiengängen ist er aber meiner Meinung nach nicht zu empfehlen. Das Buch geht über Grundkurs-Niveau eigentlich nie hinaus und ich bezweifle, daß es für einen LK ausreichen würde. Sicher ist das Buch, wie der Titel schon sagt, für Mediziner geschrieben. Aber selbst wenn ich als Nicht-Mediziner nicht weiss, wie breit und wie tief das physikalische Verständnis im Medizin-Studium sein muß, so mag ich doch bezweifeln, ob es sich nur auf den Horizont des Harms beschränken sollte. Als Geologe hätte ich es mit diesem Buch in meinem Physik-Vordiplom schwer gehabt. Allein die Tatsache, daß die elementare Schwingungsgleichung in diesem Werk nirgends auftaucht, gibt einem doch zu denken.
Ein weiterer Punkt der mich nachdenklich stimmt, ist die außerordentlich große Zahl von Sach- und Rechtschreibfehlern. In einer 15. Auflage eines Buches sollte dies eigentlich nicht vorkommen und man sollte sich allgemein vor der Veröffentlichung die Zeit nehmen, richtig Korrektur lesen zu lassen.
Ein Buch, das man vielleicht zum Einstieg in die Physik gerade noch durchgehen lassen kann, ist der Harms, mehr aber wohl leider
nicht. Für Nicht-Naturwissenschaftler ist er sicher brauchbar, um einen Einblick in die Physik zu bekommen, aber die meisten
Studierenden der Natur- und Ingenieurwissenschaften müssen sich
wohl auf tiefgreifendere Literatur verlegen, also "Schwarten"
wie den Tipler oder evtl. auch den Trautwein. Der Gehrtsen ist für Nebenfächler zu kompliziert verfaßt, womit er sich wohl ausschließlich für Hauptfächler anbietet. Alles in allem sollte
man halt wissen, auf was man sich einläßt, wenn man den Harms
erwirbt, nämlich auf ein einfach geschriebenes und recht
oberflächliches, dadurch aber wiederum leicht verständliches
Einsteiger-Buch für die Physik.

Fast jedes Schulbuch ist besser
So ähnlich wie die Seiten in diesem Buch sah es auch in meinem Physik-Heft in der Mittelstufe aus. In der Oberstufe hatte ich kein Physik und wollte mich mit Hilfe von "Physik für Mediziner" während meines Wehrdienstes auf das Medizinstudium vorbereiten. Für mich, bislang weitgehend unbelastet was die Geheimnisse der Physik betrifft, waren die Zeichnungen und Erläuterungen viel zu knapp. Jetzt leistet mir der Metzler, ein Physik-Lehrbuch der gymnasialen Oberstufe, welches von manch einem begeisterten Jung-Physiker ehrfürchtig mit dem Adjektiv "heilig" versehen wird, gute Dienste.
Sehr schön, um bei sich das Interesse für diese Wissenschaft zu wecken, sind übrigens auch die lustigen und verständlichen Bücher des Nobelpreisträgers Richard Feynman.

(Nur) Die Basics - leicht verständlich, kurz und knapp
Harms hat es als einer der Wenigen wirklich verstanden die allgemeinen Grundkenntnisse der Physik in einer Form zu präsentieren, die all jenen das Leben erleichtert, für die Physik nur "Hilfswissenschaft" ist, nicht nur für Mediziner und Pharmazeuten, sondern auch für andere Naturwissenschaftler.

Die Grundlagen (und nur die!) werden mit Hilfe vieler zweifarbiger Graphiken und anhand von Alltags- oder praxisbezogenen Beispielen verdeutlicht, der Text ist gut und flüssig zu lesen, was bei naturwissenschaftlichen Büchern nicht immer der Fall ist. Wer Wert auf Beispielrechnungen, Rechenaufgaben und mathematische Hintergründe legt, sollte das ergänzende Übungsbuch hinzuziehen.

Alles in allem eine gute Einführung, die Wert auf Verständlichkeit legt und Grundlage für jede Prüfung sein kann, vor allem in Verbindung mit Fachliteratur, der man nach der Harms-Lektüre auch folgen kann.
Siehe auch:

Biophysik > Physik für Mediziner und Pharmazeuten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3860260804/">Physik für Mediziner und Pharmazeuten </a>