Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Verratene Revolution. Was ist die Sowjetunion und wohin treibt sie? 1936.


von Leo Trotzki

Kategorie: Stalinismus
ISBN: 3886340538

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung
'Verratene Revolution' ist eine marxistische Analyse, die den Klassencharakter und die gesellschaftlichen Grundlagen des Stalinismus bloßlegt. Sie zeigt auf, wie sich die stalinistische Bürokratie von einem Krebsgeschwür am ersten Arbeiterstaat zu einer Agentur des Imperialismus gegen die sowjetische und internationale Arbeiterklasse entwickelte. Trotzki bezeichnete die Sowjetunion als eine Übergangsgesellschaft, der zwei Wege offenstehen: Entweder die Arbeiterklasse stürzt die Bürokratie in einer politischen Revolution und ebnet den Weg zum Aufbau des Sozialismus, oder die Bürokratie wird die Arbeiterklasse zerschlagen und die bürgerliche Konterrevolution vollenden.

Autorenportrait
Leo Trotzki (1879 - 1940), russischer Revolutionär und Gründer der Roten Armee, organisierte gemeinsam mit Lenin die Durchführung der Oktoberrevolution. Seit 1929 im Exil, bekämpfte er den Stalinismus und gründete 1938 die Vierte Internationale. 1940 wurde er in Mexiko im Auftrag des sowjetischen Geheimdienstes ermordet.


Siehe auch:
Stalinismus > Verratene Revolution. Was ist die Sowjetunion und wohin treibt sie? 1936.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3886340538/">Verratene Revolution. Was ist die Sowjetunion und wohin treibt sie? 1936. </a>