Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Guter Unterricht


von Thomas Unruh

ISBN: 389111639X

Kommentar abgeben
Hilfreich für Wiedereinsteiger
Ein wirklich hilfreiches und praxisnahes Buch - hier wird nicht abgehoben theoretisiert, ganz im Gegenteil. Die Autoren Thomas Unruh und Susanne Petersen gehen wertvolle Tipps für guten Unterricht - vom Stundeneinstieg bis zu den leidigen Disziplinarmaßnahmen. Ich selbst habe das Buch geradezu verschlungen, weil ich zwar ein Zweites Staatsexamen abgelegt habe, aber mehrere Jahre nicht als Lehrer tätig war - und nun nach dieser Pause als Gymnasiallehrer an die Schule zurückkehren konnte. Als Wiedereinsteiger hatte ich daher jede Menge Fragen - doch Thomas Unruh und Susanne Petersen geben zum Glück auf fast alle dieser Fragen eine kompetente Antwort: absolut empfehlenswert!

Grundlage für Mentoren u. Referendare
Das Buch „guter Unterricht" bietet mir als Mentorin einen schnellen Überblick in der aktuellen Diskussion über wesentliche Inhalte der Methodik und Didaktik. Auf diese Weise ist es z.Zt. eine hilfreiche Gesprächsgrundlage in der Zusammenarbeit mit meiner Referendarin, da wir bezugnehmend auf einzelne Kapitel ihren Unterricht analysieren können. Die Checklisten bieten in diesem Zusammenhang einen schnellen Überblick bei den Reflektionen ihres und meines Unterrichts.
Für meinen Unterricht erhielt ich Impulse, die in dieser Weise in meiner eigenen Ausbildungszeit so nicht vorkamen oder in der Routine des Alltags verloren gegangen sind.
Der klaren Konzeption des Buches und seiner übersichtlichen Strukturierung kommt ein besonderes Lob zu, denn es macht Lust auf Unterricht, der in sich transparent für die Schüler ist. Gerade den unstrukturierten Schülern (ADS hin oder her) sind wir diese Klarheit schuldig.

Für Referendariatsanfänger ein Muss - möglichst vorher!
Ein sehr gutes Buch, dass einem erst mal hilft eine didaktische Grundorientierung zu bekommen. Besonders Hilfreich fand ich die simple Auflistung dessen, was notwendig ist um eine konstruktive Arbeitsathmosphäre zu schaffen, aber auch die Ideen für Unterrichtseinstiege und das Thema "Unterrichtsgespräch" etc. wird sehr gut dargestellt. Zwar ist diese Didaktik nicht der Weisheit letzter Schluss ... gerade wer wie ich Biologie o.ä. Naturwissenschaften "Problemorientiert" unterrichtet, wird einiges anders machen. Aber von den Grundideen her sehr gut.

ABER !!! Einen RIESIGEN Tadel verdient das Kapitel über Computereinsatz in Schulen. Hier kommmen eindeutig die erweiterten Interessen des Verlages durch und es wird sogar ungeheuerliches, falsche man kann getrost sagen gelogens Behauptet. Nämlich dass die Produkte der Firma Winzigweich die BESTEN für die Schule wären, das deren Internetbrowser der BESTE wäre und dann erfolgt eine Namentliche Nennung von Konkurrenzprodukten und es wird tatsächlich behauptet, diese wären schlechter - ohne weitere Begründung. Mit dieser unreflektierten Behauptung begründet der Autor dann, warum er im weiteren des Buches nur auf die Produkte der Firma Winzigweich eingeht. Dass es auch Linux u. OpenSource gibt (Sorgar in speziellen von den Kultusministerien herausgegebenen Schulversionen), dieses nachweisbar mindestens genauso gut für die Schulen sind und gänzlich umsonst (ein besonders wichtiger Faktor angesichts leerer Kassen!!!)und ansonsten zu 100% genauso Leistungsstark sind wie die Winzigweichprodukte, dass wird komplett unterschlagen bzw. negiert. (Obwohl doch gerade die Schulbuchverlage sich langsam auf die Tatsache einstellen, das viele Schulen aus Kostengründen Linux verweden und somit einen großen Bedarf an entsprechenden Arbeitshilfen haben...) Und auch einige Aussagen, die den Computereinsatz als solchen in Schulen betreffen sind alles, aber nicht wirklich zu Ende gedacht und haben eine leicht manipulativen Charakter.
Mein Lieber Autor, falls man sie nicht für diese von ihnen gemachten Aussagen bezahlt hat, sollten sie hier in künftigen Ausgaben eine deutliche Nachbesserung vornhemen !!! Wenigstens eine neutrale Darstellung der Tatsachen wäre ehrlicher...!

Dies betrifft aber eben nur die speziellen Kapitel zum Thema "Computereinsatz in der Schule..."

Ansonsten ein sehr gelungenes Buch !!!
Siehe auch:

> Guter Unterricht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/389111639X/">Guter Unterricht </a>