Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Java ist auch eine Insel - Programmieren für die Java 2-Plattform in der Version 1.4, mit CD.


von Christian Ullenboom

ISBN: 3898423654

Kommentar abgeben
Ja, es stimmt, Java ist auch eine Insel. Für einen Teil derjenigen, die ihr Geld durch Software-Entwicklung verdienen, ist Java aber auch eine Programmiersprache. Und die ist inzwischen gar nicht mal so unbedeutend. Laut einer letzten Information werden 51 Prozent aller aktuellen Projekte in Java umgesetzt. Für welche Art von Projekten diese Statistik gilt, ging aus der Information allerdings nicht hervor. Leugnen lässt sich die Bedeutung jedoch kaum. Was die Sprache Java ausmacht, vermittelt Christian Ullenboom auf über 1.200 Seiten. Der Titel deutet schon an, dass Ullenboom dabei nicht todernst vorgeht. Mit einer gesunden Portion Humor geht er in 27 Kapiteln auf alle wesentlichen Aspekte des aktuellen JDKs 1.4 ein. Dabei behandelt er nicht nur die Standard-Edition, sondern führt auch noch kurz auf Servlets und JavaServer Pages ein.

Sein roter Faden geht von einer allgemeinen Betrachtung der Sprache über eine Beschreibung von Typen und Strukturen, Klassen und Objekten, Stringbehandlung, Arithmetik, eigene Klassen bis hin zu Exceptions. Anschließend stellt der Autor die Java-Klassenbibliothek vor, behandelt Threads, verdeutlicht die Arbeit mit den Datums- und Kalenderklassen und zeigt die verfügbaren Datenstrukturen. Ebenso wichtig ist der Umgang mit Strömen, neuerdings mit XML sowie mit der AWT und Swing für grafische Oberflächen.

Nach einem ersten Einblick in die Welt der Netzprotokolle behandelt Ullenboom Servlets und JSPs. Weiter geht es mit RMI und Applets, Datenbankzugriff via JDBC, die Fähigkeit von Java, Informationen über Klassen und Objekte zur Laufzeit zu ermitteln, JavaBeans, das Java Native Interface, Sicherheitskonzepte, Tools und Style Guides. Diese Listen zeigt schon, wie viele Themen Ullenboom in seinem Buch behandelt. Und er reißt sie wirklich nicht nur an, sondern behandelt sie alle ausführlich und sehr gut nachvollziehbar. Dabei lockert er seine Texte noch mit kleinen Comics und vielen lustigen oder interessanten Fußnoten auf. Selten hat das Lernen einer Programmiersprache so viel Spaß gemacht. --Frank Müller

Aus der Amazon.de-Redaktion:
Und was nehmen Sie in den Urlaub mit? Ihr Notebook und dieses Java-Handbuch. Mehr würde sowieso das zulässige Gepäckgewicht des Fliegers überschreiten. In der dritten Auflage ist Java ist auch eine Insel von Galileo Press noch einmal um fast 200 Seiten gewachsen und gründlich aktualisiert worden. Wer dieses Handbuch wirklich ganz durcharbeitet, dürfte sich einen gründlichen Einstieg in Java verschafft haben. Die Besonderheiten der Neuauflage sind insbesondere der Einstieg in die Entwicklungsumgebung Eclipse, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut und für Windows, Linux und Mac verfügbar ist -- das macht das Handbuch universell einsetzbar.

In aller Kürze sei noch einmal auf die wichtigsten Abschnitte des Buches -- wie Threading, XML-Programmierung, Netzwerk-Programmierung, die Arbeit mit dem JNI (Java Native Interface), Beans, Datenbanken und vielen anderen wirklich ausführlich behandelten Themen hingewiesen, die nicht nur die absolute Basis der Java-Programmierung darstellen. Ullenboom hat ein wirklich umwerfendes Buch mit viel Liebe zum Thema und Sorgfalt geschrieben und nicht bloß -- wie viele andere -- einen Java-Schnellschuss vorgelegt. Mit diesem Handbuch dürfte wirklich jeder Leser bestens bedient sein. --Susanne Schmidt

Das wohl beste und umfassendste deutsche Buch zu Java
Das in lockerem Deutsch geschriebene Buch wendet sich sowohl an Ein- und Umsteiger als auch an Profis. Die sprachliche Auflockerungen des Authors helfen auch bei schwierigen Themen weiter und helfen so, die eine oder andere Hürde mit Schwung zu nehmen. Trotz des lockeren Stils wird sehr viel Wissen zur aktuellen Java-Version vermittelt und für viele Situationen eine Hilfestellung gegeben. Das Buch hat nicht den bei einigen anderen populären Java-Büchern angetroffenen Nachteil nach der Einleitung und x-fachen Danksagung plötzlich so akademisch zu werden, dass man automatisch ins Stocken gerät und selbst nach mehrmaligem Lesen nicht das Gefühl bekommt, etwas gelernt zu haben.

Die Zusammenstellung und Aufbereitung der Informationen hat mir sehr zugesagt. Das Buch ist sehr gut lesbar und auch wenn man zwischen den Kapiteln springt, gelingt einem immer der Einstieg.

"Java ist auch eine Insel" ist mein bestes Java-Buch. Ich arbeite seit zwei Jahren mit Java und hätte mir gewünscht, dieses Buch beim Einstieg zu haben, doch auch jetzt ist dieses Buch häufig in meinen Händen.

Zusätzlich muss man dem Galileo-Verlag danken, der Updates (z.B. zur Java-Version 1.5) auf seiner Website anbietet.

Kategorie "Unbedingt empfehlenswert" !

Gutes Buch mit Schwächen
Für einen Java-Neuling ist dieses Buch sicher nicht so sehr geeignet, da es sehr kompakt ist. Für den Einstieg lohnt sich ein Java-Tutorial aus dem Internet viel mehr. Für denjenigen, der zumindest Grundkenntnisse in Java hat und ungefähr weiß, was er machen möchte, bietet dieses Buch viel Informationen. Es kann natürlich nicht alles erklären, gibt aber gute Überblicke über die Möglichkeiten, die Programmierern zur Verfügung stehen. Allerdings kommt hier meine Kritik. An einigen Stellen fehlen verständliche Erklärungen bzw. zusammenhängende Codebeispiele. Hier möchte ich stellvertretend den Abschnitt über das Double-Buffering nennen. Ich habe den Abschnitt mind. 5mal gelesen und wußte danach immer noch nicht, was zu tun ist. Zu diesem Thema habe ich dann lieber ein anderes Buch zu Rate gezogen, und konnte mein Programm innerhalb weniger Minuten umbauen. Ich empfehle, erstmal mit der Online-Version zu arbeiten, die im Internet zur Verfügung steht, bevor man sich das Buch kauft. Ich persönlich arbeite weiter mit der "Online-Insel", sowie den Onlineversionen von "Go to Java2", "Java 2 Kompendium" und der Javadokumentation des JDK. Es gibt nicht DAS Javabuch, das alle anderen ersetzen kann, auch "Java ist eine Insel" kann es leider nicht.

Sehr gute umfassende Referenz- und Lehrbuch
Dieses Buch für jeden der sich mit Java beschäftigt eine sehr gute Lektüre ist. Es ermöglicht dem Anfänger, anhand der umfangreichen Erklärung und der Beispiele, einen schnellen und praxisnahen Einstieg. Für den fortgeschrittenen Anfänger sind Themen wie Datenstrukturen und Threads enthalten und für den Profi Datenbankanbindung, Servlets und Netzwerkprogrammierung.

Zusätzlich ist in einem Kapitel die Verarbeitung von XML mit Java beschrieben. Neben einer Kurzeinführung in XML wird die API JAXP von Sun kurz vorgestellt und die API JDOM von Jason Hunter und Brett McLaughlin detailliert beschrieben. Es wird nicht nur das Lesen, Verarbeiten und Schreiben sondern auch das Umwandeln von XML mit XSLT mit Hilfe von Java gezeigt. Eine Einführung in XSLT erleichtert dabei den Einstieg in diese wichtige XML-Applikation. Die Beispiele sind so gewählt, dass auch ohne XML-Kenntnisse ein Einstieg in diese neue Welt der Datenverarbeitung mit Java möglich ist.

Die Themenvielfalt ist groß aber jedes Thema ist umfangreich und detailliert beschrieben. Auf spezielle Fragen, Tipps und Tricks aber auch Fallstricke und auch einzelne Schwächen der Java API wird an verschiedenen Stellen hingewiesen.

Der Aufbau des Buches erlaubt auf jeden Fall ein Durcharbeiten von der ersten bis zur letzten Seite. Daher ist es für das Selbststudium für den Anfänger sehr gut geeignet. In den einzelnen Kapiteln werden die Themen aber umfassend und detailliert behandelt. Für den fortgeschrittenen Programmierer bietet sich hier die Möglichkeit, spezielle Themen isoliert zu lernen ohne das ganze Buch zu lesen.

Insgesamt betrachtet ein sehr interessantes Java-Buch das sich deutlich von der Masse der vorhandenen Bücher abhebt. Es ist gespickt mit vielen praktischen Beispielen ohne den Boden der objektorientierten Programmierung in Java zu verlassen.
Siehe auch:

> Java ist auch eine Insel - Programmieren für die Java 2-Plattform in der Version 1.4, mit CD.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3898423654/">Java ist auch eine Insel - Programmieren für die Java 2-Plattform in der Version 1.4, mit CD. </a>