Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. August 2014 

Neue Wege der betrieblichen Altersversorgung


von Hubert-Ralph Schmitt

Kategorie: Altersvorsorge
ISBN: 3898790320

Kommentar abgeben
Tolles Buch
Ein wirklich hiflreiches Buch. Die Autoren schreiben schön und bringen die relevanten Dinge anschaulich "rüber" - so dass das Buch sehr hilfreich für uns war.

Pflichtlektüre für jeden Unternehmer
Noch wissen nicht alle Arbeitgeber, dass sie verpflichtet sind eine betriebliche Zusatzversorgungsmöglichkeit ihrem Arbeitnehmer zu bieten.

Die Autoren zeigen, dass der Arbeitgeber gemeinsam mit dem Arbeitnehmer das Instrument der betrieblichen Altersvorsorge auch im Sinne der betrieblichen Konzeption gestalten kann. Dennoch ist die betriebliche Altersvorsorge für den Arbeitgeber nicht ohne Risiko. Der Arbeitgeber begibt sich meist in eine gewisse Form der Verpflichtung - eine Verpflichtung die auf 30 Jahre und länger eingegangen wird.

Der Markt bietet eine Vielzahl von verschiedenen Durchführungswegen. Das Buch zeigt einen Weg im Dschungel dieser unterschiedlichen Durchführungswege, die gesetzlich einerseits und steuerlich andererseits durch Widrigkeiten gepflastert sind. Dieser Dschungel der Durchführungswege wird in diesem Buch anhand anschaulicher Beispiele und typischen Fragestellungen erörtert.

Die Autoren haben es geschafft die Voraussetzungen darzustellen, die der Staat durch die Gesetzesänderung geschaffen hat. Sie stellen anderseits die Risiken und Kosten für den Arbeitgeber heute und morgen dar.

Das Buch ist in dieser Weise einzigartig, da es sich ausschließlich an den Unternehmer richtet. Es zeigt klar die Grenzen und die Vorteile, aber auch die negativen Auswirkungen dieser Gesetzesänderung.
Siehe auch:

Altersvorsorge > Neue Wege der betrieblichen Altersversorgung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3898790320/">Neue Wege der betrieblichen Altersversorgung </a>