Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBŘcherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Das 1x1 der CFDs


von Carsten Pferdek├Ąmper

ISBN: 3898793060

Kommentar abgeben
Besser erst mal lernen wie die Finanzm├Ąrkte funktionieren...
Cfd's sind eine weitere (zweifelhafte) Derivate Finanzentwicklung an den rassanten Geldm├Ąrkten. Um Cfd's zu verstehen ist dieses Buch sehr gut geeignet, jedoch nicht daf├╝r, einen ├ťberblick ├╝ber die Funktionsweise der Finanzm├Ąrkte zu erhalten. Weswegen die allermeisten wohl (wie auch bei Aktien, Fonds ect.) von vornherein zum scheitern verurteilt sind.

Mein allerbester Ratschlag f├╝r diejenigen, die sich auf das heutige, ultraglatte B├Ârsenparket bewegen m├Âchten, lautet: zuerstmal folgendes Buch zu lesen: Die Kreatur von Jekyll Island von G. E. Griffin - wird es einem wie Schuppen von den Augen rieseln lassen und sehr grosse Verluste vermeiden. Jenes Buch ist reines Gold wert und wird jedem Interessierten zeigen, wo und wie heutzutage die Sau tobt (unbedingt lesen bevor Sie mit Aktien, CFD ect. herumfuchteln!) - Keine Schleichwerbung, ganz ehrlich.

Dieses Buch ist sein Geld nicht wert
Von diesen 150 Seiten wurden 60 verwendet um die Handelsplattform eines bestimmten (nicht billigen) CFD-Brokers zu erkl├Ąren, wobei diese 60 Seiten haupts├Ąchlich aus Bilder bestehen.
Der Rest des Buches besteht aus ein paar grundlegenden Informationen und Begriffen ├╝ber CFDs. Alles was man nicht auch ├╝ber Google oder Wikipedia finden w├╝rde.
Selbst absolute Anf├Ąnger sind besser beraten, sich Informationen ├╝ber CFDs zu ergoogeln anstatt 20 Euro f├╝r dieses Buch auszugeben.

Leider wirklich nur das kleine 1x1
Das Buch ist wirklich nur interessant f├╝r absolute Neulinge und Unerfahrene auf dem Gebiet der CFDs, die sich in die Funktionsweise und Handelsm├Âglichkeiten einlesen m├Âchten. Au├čerdem sind alle Beispiele der Ordereingabe, Geb├╝hren- und Marginanforderungen nur auf einen von vielen Brokern bezogen, der m.E. nicht gerade der Beste und Preisg├╝nstigste ist.
Diverse CFD-Broker haben vergleichbare Beispiele f├╝r die Gewinn-/Verlustberechnung auch auf ihren Homepages zum kostenlosen nachlesen, so da├č der Preis des Buches auch noch unverh├Ąltnism├Ą├čig hoch ist, was zum Beispiel g├╝nstiger geht, wenn man sich das Buch von Stefan Risse zum gleichnamigen Thema anschaut.
Siehe auch:
> Das 1x1 der CFDs
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3898793060/">Das 1x1 der CFDs </a>