Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Simplicissimus. Glanz und Elend der Satire in Deutschland.


von Gertrud Maria. Rösch

Kategorie: Satire
ISBN: 3930480417

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung Bis heute gilt der Simplicissimus, der von 1896 bis 1944 in München erschien, als das Witzblatt schlechthin; er steht als Synonym für Opposition. Dieser Band lenkt den Blick auf bisher übersehene Aspekte des "Unternehmens" Simplicissimus, so auf den Widerspruch zwischen den Karikaturen und den Werbeseiten: was die Annoncen anpriesen, das verspotteten die Zeichnungen. Die Satire des Münchner Blattes war, im Gegensatz etwa zur Fackel, lachend und damit um so wirksamer. Die zeitgenössischen Leser empfanden sie als verletzend, als viel höhnischer, als wir es uns heute vorstellen - die Pressekampagne 1908 und die nie aussterbenden Kritiker des Blattes bezeugen dies. Wie weit spiegelte die Satire die Wirklichkeit?, ist eine weitere Frage des Bandes. Ohne den kulturellen Kontext sind diese Zeichnungen und Texte nicht zu verstehen. Mehrere Beiträge machen die Verbindung zu den jeweiligen Zeitphänomenen sichtbar, seien es der Tourismus, der orthodoxe Katholizismus oder die Dichterjubiläen.Aber diese Texte und Bilder formen sich auch zu einer eigenen Welt, sie sind Kunstwerke, die gattungsgeschichtlichen und ikonographischen Traditionen folgen. Wieviel Chancen hatte die Kunst der Satire, in den Zeitläuften zu überleben, sich in Zeiten politischer und wirtschaftlicher Krise zu halten? - diese Frage in ihren verschiedenen Aspekten suchen die Beiträge dieses Bandes zu beantworten. Gertrud Maria Rösch, geb. 1959, studierte an der Universität Regensburg und promovierte 1988 mit einer Arbeit über Ludwig Thomas journalistisches Werk. Von 1989 bis 1991 unterrichtete sie deutsche Sprache und Literatur an der Universität Otago in Dunedin/Neuseeland. Seit 1991 ist sie als Wiss. Assistentin am Institut für Germanistik an der Universität Regensburg tätig. Forschungsgebiete: Geschichte und Literatur, historisches Drama, Satire, Zeitschriftenforschung. Habilitation geplant über Geschichte und Theorie der Schlüsselliteratur.


Satire > Simplicissimus. Glanz und Elend der Satire in Deutschland.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3930480417/">Simplicissimus. Glanz und Elend der Satire in Deutschland. </a>