Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Neue Trading-Dimensionen. Nutzen Sie das Erfolgspotenzial modernster Börsentechniken


von Erich Florek

Kategorie: Überblick
ISBN: 3932114191

Kommentar abgeben
Die technische Analyse findet langsam ihren Weg über den Atlantik und wird auch hier zu Lande immer beliebter. Mit Erich Floreks Neue Trading-Dimensionen kann der interessierte Leser jetzt auf einen deutschsprachigen Autor zurückgreifen. Durch zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften dürfte der Autor dem ein oder anderen bereits bekannt sein. Einleitend widmet er sich hier (neben den Schwierigkeiten der technischen Analyse) den psychologischen und institutionellen Ursachen für Verluste an der Börse. Dem Leser werden die Mängel der Chartprogramme vor Augen geführt. So kann das Zoomen, das heisst die Veränderung des Zeit-Preis-Verhältnisses eines Charts zu einer völlig fehlerhaften Darstellung der Aussage führen. Bevor die einzelnen Aspekte der technischen Analyse näher betrachtet werden, erhält der Leser einen Überblick über die unterschiedlichen Chart- und Trendlinien-Darstellungen.

Hervorragend, wie Erich Florek die technischen Indikatoren in ihren vielen Details vorstellt, vergleicht, ihre Stärken und Schwächen herausarbeitet und zusätzliche Tipps zur Anwendung gibt. Besonders die historische Gliederung in "Oldies, Newcomer und Next Generation" gibt einen guten Einblick in die Entwicklungen auf diesem Gebiet. Neue Trading-Dimensionen gibt dem Leser die Möglichkeit, selbst die ideale Indikator-Kombination für seinen eigenen Bedarf herauszufinden. Sehr schön, dass dabei primär nicht benötigte Formeln in den Anhang ausgegliedert wurden, und somit ein leicht verständlich und angenehm zu lesendes Hilfsmittel entstanden ist. Einzig auf die Vielzahl von Zitaten am Rand hätte der Autor vielleicht besser zu Gunsten der Hervorhebung von speziellen Aussagen oder Tipps verzichten können. Genau diese Tricks findet man im vierten Teil des Buches. Hier gibt der Autor praktische Ratschläge, mit welchen Techniken die besten Resultate bei der technischen Analyse erzielt werden können. Erich Florek rundet die Darstellung mit einem Blick in die Zukunft der Börse und der technischen Analyse ab und liefert dem Leser darüber hinaus eine Übersicht von Börsen und Behörden, eine gut gegliederte, umfassende Linksammlung und Programmierbeispiele für gängige Chartprogramme.

Fazit: Jeder Anleger, der sich mit der technischen Analyse befasst oder diese kennen lernen möchte, kommt an diesem Buch nicht vorbei. --Oliver Satzger

eine Referenz in Sachen TA
Obwohl sich das Buch doch eher an den Fortgeschrittenen bis Profi richtet, der, wie der Buchtitel schon sagt, neue Dimensionen erschließen kann oder will, ist es auch für Einsteiger meiner Ansicht nach sehr gut geeignet. Es soll nicht verschwiegen werden, daß viele Indikatoren nur mit entsprechender Software (TradeStation u.a.) einsetzbar sind. Gerade darin liegt aber die Klasse des Buches. Wenn man nach der Lektüre des Werks sich die "Analysen" mit RSI, MACD und Momentum anschaut, versteht man, warum Florek das als "wie ein aktuelles Auto mit Fahrwerk aus den 20er Jahren" bezeichnet.

Notwendiger Traditionsbruch
Erich Florek hat mit diesem Werk einen notwendigen Traditionsbruch auf dem Feld der Technischen Analyse vollzogen; Anstatt wie der Großteil der restlichen TA-Literatur sich auf die rein praktische Anwendung der TA zu konzentrieren, hat Erich Florek es geschafft dem konzentrierten Leser eine etwas weitergehende Sichtweise zu lehren; er zeigt faszinierend Gefahrenpunkte aus der TA auf, zeigt die Rückständigkeit der TA von heute und verhilft dem Leser zu einer dringend nötigen kritischeren, hinterfragenden Sichtweise dieses Feldes. Neben einem sehr gut gelungenen Abriss über alle wichtigen Teilgebiete der TA zeigt er auch die neuen Trends und Ansatzpunkte auf, die mit Sicherheit in Zukunft eine größere Rolle spielen werden.

Anhand der enthaltenen Quellcodes für moderne Indikatoren ist dieses Buch ein absolutes Muß für alle Nutzer der Tradestation oder von Metastock, ansonsten denke Ich das es ein sehr schönes und elementares Buch für die Spezies des Technischen Analysten ist, dem mehr am statistischen Ansatz liegt als am bloßen Erkennen von self-fullfilling prophecies. Jedoch ist ein hohes Maß an Disziplin gefragt um das Buch vollständig durchzulesen, da hier sehr viel kompaktes Wissen vorliegt.

Fur den Kenner der Technischen Analyse absolut lesenswert
Ein lesenswertes Buch für den Kenner der Technischen Analyse, daß insbesondere in den ersten Kapiteln sehr schön auch psychologische Elemente der Börse herausarbeitet. Als Einstieg in die TA kann dieses Buch für den Laien aber nicht empfohlen werden, da es bereits ein gewisses Maß an Grundkenntnissen der TA voraussetzt. Ein weiteres Manko sind die in den hinteren Kapiteln aufgeführten Indikatoren mit den vorwiegend im Anhang befindlichen Formeln, die auf bestimmte Software zugeschnitten sind und leider nicht immer nachvollzogen werden können. Dafür, daß die Interpretation der Indikatoren einen Großteil des Inhaltes des Buches ausmachen, wäre eine allgemeinverständliche Formelsammlung ein absolutes Muß, so daß ich dieses Buch nur mit 3 Sternen bewerte. Trotz dieses Mankos beinhaltet das Buch für den Kenner der TA aber sehr lesenswerte und neue Aspekte bereit.
Siehe auch:

Überblick > Neue Trading-Dimensionen. Nutzen Sie das Erfolgspotenzial modernster Börsentechniken
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3932114191/">Neue Trading-Dimensionen. Nutzen Sie das Erfolgspotenzial modernster Börsentechniken </a>