Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Hit and Run Strategien 2 Wirksame Strategien in der Praxis


von Jeff Cooper

Kategorie: Aktienanalyse
ISBN: 3932114604

Kommentar abgeben
Das berühmte Stochern im Nebel kommt auf den Finanzmärkten eher einem Lotteriespiel gleich. Und auch auf das Bauchgefühl erfolgreicher Börsianer und Berater ist ebenso wenig Verlass. Jeff Cooper setzt auf eine stringente Beobachtung, Analyse und auf ausgefeilte Strategien, um erfolgreich an den Finanzplätzen handeln zu können.

Als Erweiterung seines ersten Buchs, in dem der US-Autor auch grundlegende Inhalte darstellt, bietet Cooper in diesem Buch weiter führende Techniken. So erläutert er etwa die "Hot IPO Pullback"-Methode, mit denen Erfolg versprechende Neuemissionen strategisch sinnvoll genutzt werden können oder erklärt die "Expansion Range Double Sticks"-Strategie, die gute Short-Verkaufsgelegenheiten aufzeigt.

Neben den verschiedenen Vorgehensweisen, die anhand von vielen Beispielen verdeutlicht werden, geht Cooper in seinem zweiten Buch auch auf grundlegende Fragen ein, wie etwa die der Gewinnabsicherung durch Nachziehen von Stopps oder der Problematik, wann gehalten oder wann abgestoßen werden soll. Day Traden ist ein Vollzeit-Job. Einsteiger in diese durchaus mit Risiken behaftete Beschäftigung werden sich deshalb am 19. Kapitel erfreuen, in dem der Autor ein wenig aus der Schule plaudert und einen typischen Tagesablauf schildert. Und Profis können aus dem Interview mit Cooper interessante Erkenntnisse ziehen: Denn erfolgreiches Trading kennzeichnet sich seiner Meinung nicht dadurch aus, dass Hochs und Tiefs des Marktes hinterher gejagt wird. Wichtiger ist neben einer konsequenten Marktbeobachtung die Kontinuität der Vorgehensweisen und die Fähigkeit, Verluste hinnehmen zu können.

Wie auch in Hit and Run Strategien, liefert dieses zweite Buch zum Thema viele Denkanreize und Möglichkeiten, sich mit verfeinerten Techniken gut in der Praxis behaupten zu können. Nicht gerade für blutige Anfänger geschrieben, ist es dennoch durch die Strukturierung und die vielen Beispiele auch für diese Lesergruppe gut geeignet, ein Gespür für die Aufgabe zu bekommen. Und für Profis bietet es weiter entwickelten Stoff en masse. --Horst-Joachim Hoffmann

Sehr hilfreich -auf die Art der Betrachtung kommt es an
Ich habe das Buch gelesen und durchgearbeitet und muss sagen, dass es eine ausgezeichnete Hilfestellung für Trader bietet. Natürlich kann man in einem Buch keine aktuellen Tradingtipps erwarten - dieses Buch (und das schreibt Cooper ja auch mehr als ausführlich) ist eine Inspiration für Trader. Die in dem Buch aufgeführten, zahlreichen Chartbeispiele geben eine sehr gute Hilfestellung ab.
Frankfurt, 30. September 2002

Hände weg von diesem Buch
Ich hab' mir bereits Hit&Run Strategien 1 gekauft und einige Strategien davon in automatischen Handelssystemen getestet. Diese wären für die Jahre 1990-96 teilweise erfolgreich gewesen.
Umso gespannter erwartete ich das Nachfolgewerk - in der Hoffnung, Strategien für das aktuelle Jahrtausend zu finden. Weit gefehlt. Der Autor wollte schlicht und einfach an den Erfolg der ersten Ausgabe anknüpfen und hat jene Strategien, die im ersten Buch keinen Platz fanden, in dieses Buch gestopft (die Charts stammen alle aus dem Jahre 1997 - soviel zur Aktualität). Hände weg von diesem Buch - die Strategien sind grossteils nicht mehr anwendbar.
Siehe auch:

Aktienanalyse > Hit and Run Strategien 2 Wirksame Strategien in der Praxis
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3932114604/">Hit and Run Strategien 2 Wirksame Strategien in der Praxis </a>