Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Das Web-Adressbuch für Deutschland


von Mathias Weber

Kategorie: Adressverzeichnisse
ISBN: 3934517048

Kommentar abgeben
Suchmaschinen?! Brauche ich (fast) keine mehr
Das Web-Adressbuch 2005 bietet jede Menge nützlicher und hilfreicher Links.
Dabei ist es in sehr viele Kategorien eingeteilt.
Um eine Website bzw. ein bestimmtes Themengebiet zu finden, gibt es nicht nur die Kategorien, die vorne im Buch auftauchen, sondern es gibt hinten im Buch ein Stichwortregister, indem man sehr leicht zu seinem gewünschten Thema, die richtige Website findet.
Die Beschreibung der Websites ist sehr konkret. Dabei ist sie weder zu lang, noch zu kurz ausgefallen.
Teilweise gibt es im Buch Screenshots zu den Websites. Diese sind jedoch vom Websitebetreiber bezahlt.
Dies ändert jedoch nichts daran, dass alle Einträge einem sehr hohen qualitativen Standard entsprechen.

Fazit: Wenn ich zu bestimmten Themen etwas suche, dann nehme ich gerne das Web-Adressbuch zur Hand.
Meistens brauche ich dann nicht mal mehr eine Suchmaschine zu bemühen.
Das Buch ist wirklich zu empfehlen!

Bequemes Offline-Surfen
Das Web-Adressbuch für Deutschland leistet mir schon seit vielen Jahren beste Hilfe beim Stöbern und konkreten Suchen nach Webseiten. Das Offline-Stöbern im Internet bietet niemand so komfortabel an, wie dieses Buch. Tausende von Web-Adressen sind sehr übersichtlich strukturiert. Themenbezogen lässt sich sehr gut suchen. Die vielen Screenshots der Webseiten bieten nicht nur mehr Spass beim Offline-Surfen (welche Suchmaschine im Internet bietet schon Vorschau-Bilder an???), sondern auch eine grosse "Mehr-Information" über die Web-Seiten ansich. Insgesamt ist das Buch ein echter Wälzer und liegt schwer in der Hand. Dafür bekomme ich redaktionell vorausgewählte Webseiten hervorragend gegliedert zusammengestellt, die mir einen Überblick verschaffen - ein klares Plus gegenüber Suchmaschinen. Nicht zu unterschätzen ist der Lese-Spass, denn ich kann mir PC-unabhängig die bunte Welt des Internets ansehen.

Besser als Suchmaschinen!!
Dass dieses Buch jetzt schon zum achten Mal erscheint, zeigt, dass es einen großen Bedarf nach so einem Webguide gibt. Es ist auch kein Wunder, denn jede aufgeführte Website ist ein Treffer! Ich haben in diesem Buch schon etliche Geheimtipps gefunden, auf die ich sonst nie gestoßen wäre. Es sind fast alle erdenklichen Themenbereiche zu finden (über 1500 laut Verlag) und zu jedem Themenbereich bekommt man wirklich nur die Top-Websites präsentiert. Da macht das Surfen im Internet wieder richtig Spaß und ist nicht so nervig wie mit Suchmaschinen, bei denen man sich oftmals durch schlechte Treffer (z.B. Websites, die gar nicht zum gewünschten Suchwort passen) durcharbeiten muss. Also wirklich ein klasse Buch, das ich auch schon oft verschenkt habe und das als Geschenk sehr gut angekommen ist, da das wirklich jeder gebrauchen kann!
Siehe auch:

Adressverzeichnisse > Das Web-Adressbuch für Deutschland
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3934517048/">Das Web-Adressbuch für Deutschland </a>