Dresden-Magister-Erziehungswissenschaft-Entwicklungspsychologie
Prüfungen im Studium Prüfungsprotokoll 18.02.2008

Art der Hochschule:
Prüfungsort:
Studienfach:
Art der Prüfung:
Prüfer:
Prüfungsfach:

Universität
Dresden
Erziehungswissenschaft
Magister
Prof. Dr. Kliegel
Entwicklungspsychologie

Dauer der Prüfung:
Note:
Konntest du mit einem selbst
gewählten Thema beginnen?
Versucht der Prüfer bei
Schwierigkeiten zu helfen?

20-30 Minuten
1-

Nein.

Ja.


Prüfungsablauf
Tipps


Super angenehme Prüfung, sehr sehr netter Beisitzer! Bin super nervös gewesen, Beisitzer hat immer genickt oder gelächelt wenn Antwort richtig war - hat mir echt viel geholfen!

Prof. Dr. Kliegel hört sich die Antwort an, wenn die Antwort nicht das war worauf es hinaus gehen sollte, stellt er seine Frage um, oder fragt nochmal genauer nach. Läst auch Zeit zum überlegen, gibt wenn nötig auch mal eine Gedächtnisstütze. Prüfungssituation ist sehr entspannt und angenehm!

Prüfungsfragen:

-emotionale Regulation
-Piaget, die 4 Phasen, Äquilibration
-soziales Lächeln
-3 Berge Versuch
-Fremdeln
-Bindungstypen, Versuch (Bowlby, Ainsworth)
-Rhesusäffen-Versuch (Harlow)
-Gedächtnis (Kapazität, Gedächtnisstrategien...)
-Leistungsmotivation (Phasen auf Kopie durfte sortiert werden --> 1.Freude am Effekt 1.Lj usw.) Versuch, erfolgsorientiert...
-zu letzt Cortex (Plastizität, Myelinisierung, Präfrontallappen)

hab leider einige Fragen vergessen (vorallem Experimente)

Hatte nicht alles sauber auswendig gelernt, war deshalb sehr positiv überrascht, dass auch Definitionen mit eigen Worten ok waren. Hab dann immer versucht noch einpaar tiefer gehende Infos mit zu geben, die nicht unbedingt gefordert waren. WICHTIG: sagen was irgend wie passt!

Euch viel Glück!