Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studieren in Holland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studieren in Holland
 
Autor Nachricht
kokaX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2006 - 12:45:36    Titel: Studieren in Holland

hallo, habe leider kein thema dazu gefunden deshalb hier nochmal einpaar konkrete fragen:

ich möchte nach dem abitur in den niderlanden psychologie studieren
-welche kosten kommen auf mich zu, studiengebühren, sonstwas?
-wie sind die lebenskosten da, d.h. miete, essen, freizeit etc, vergleichbar mit west deutschland/ nrw?
-der unterricht soll ja auf niederländisch sein, reicht es wenn ich vorher so einen niederländisch schnellkurs mache oder sollte man schon ahnung von der sprache haben?
-wie lange dauert das komplette studium, was hier in deutschland 5 jahre dauert? habe jetzt von unterschiedlichen quellen 3 bis 6 jahre gehört
-nachdem ich da ein jahr studiert habe und so gesehen mein vordiplom in der hand habe, kann ich auf eine beliebige deutsche uni wechseln?
-nehmen die wirklich alles mit abi, oder muss man schon einen test machen bzw wird irgendwie gefiltert?
-ich bin türkischer staatsbürger, da geboren lebe jetzt aber seit fast 16 jahren in deutschland, stellt das ein problem dar, da ich ja als nicht eu-ausländer eingestuft werde. sollte ich vorher den deutschen pass beantragen?

vielen dank für antworten, mfg
lisbeth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 2016

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2006 - 08:33:59    Titel:

Viele Grüße aus der Psychologie

Vielleicht gibt´s hier mehr Antworten zum Thema "Stdium in Holland".
rotschl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2005
Beiträge: 646

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2006 - 17:38:56    Titel:

An Hogeschools in Holland (Zwischending zwischen Berufsschule und Fachhochschule) machst du einen vierjährigen Bachelor, der ist eingeschränkt gleichwertig zu einem universitären Bachelor in Holland. Eingeschränkt deshalb, weil du min. sehr gut haben musst an einer Hogeschool, um zu einem Master an einer Uni zugelassen zu werden. Der Universitäre Bachelor in Holland ist gleichwertig mit dem hiesigen Bachelor. Ich bezweifle das du in Deutschland noch irgendwo ins Diplom einsteigen kannst. Du hättest es erst nach zwei Jahren universitären Bachelors oder 2 1/2-3 Jahren Hogeschool Bachelor - sofern es von dort anerkannt wird.

Bachelor/Master (Universiteit) entsprechen Bachelor und Master bzw. Diplom in Deutschland von der Studienzeit (5 Jahre).

Ehrlich gesagt kann ich nicht verstehen wie man 16 Jahre in einem Land leben kann und dann keinen Pass für dieses Land beantragt. Das ist echt traurig. Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studieren in Holland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum