Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

rootkits
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> rootkits
 
Autor Nachricht
rudeltier
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2006 - 21:34:14    Titel: rootkits

Hallo miteinander,

An meiner FH machen wir derzeit ein Projekt zum Thema Rootkits. Im zugehörigen Fachbeleg wollen wir auch den juristischen Hintergrund des Themas ein wenig beleuchten. Da ich als angehenden Ingenieur nur relativ wenig Ahnung in juristischen Fragen habe, wende ich mich hiermit an euch.

Allgemein wollen wir folgende Fragen beantworten können:
1. Inwiefern ist der Einsatz von rootkits durch private User gesetzlich erlaubt?
2. Inwiefern dürfen Firmen rootkits einsetzen, um zB ihre Produkte zu beschützen? (Prominentestes Beispiel für einen solchen Einsatz ist das so genannte Sony-rootkit .)

Wir wollen hier allein zwischen der Anwendung durch Firmen/Organisationen und Einzelpersonen ("private User") unterscheiden.

Was ist ein rootkit?
Dazu zwei Definititionen:
- Ein Rootkit (engl., etwa „Administratorenausrüstung“) ist eine Sammlung von Softwarewerkzeugen, die nach dem Einbruch in ein Computersystem auf dem kompromittierten System installiert wird, um zukünftige Logins des Eindringlings zu verbergen, Prozesse und Dateien zu verstecken. (aus Wikipedia )
- Ein Rootkit ist ein Satz von Programmen und Code, der eine dauerhafte und nicht aufzuspürende Präzens auf einem Computer erlaubt. (aus Rootkits, von Greg Hoglund & James Butler, Addison-Wesley Verlag)

Für uns interessant sind jegliche Gesetze und Urteile aus Deutschland, eventuell auch aus den USA, wobei das zweitrangig ist.
Ich hoffe ich konnte verständlich umschreiben worum es geht, wenn nicht einfach nochmal genauer nachhaken Smile.


Vielen Dank im Vorraus!
rudeltier
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06 Dez 2006 - 10:53:14    Titel:

Ich hab mal drei ganz konkrete Fragen zusammengestellt, vielleicht kann man daraus was machen:
- Darf eine Firma ein rootkit auf ihre Medien bringen, die sich automatisch bei Einlegen in den Computer installieren und die Systemsicherheit kompromitieren?
- Darf ein Arbeitgeber ein rootkit auf den Rechnern seiner Angestellten einsetzen um diese zu überwachen?
- Darf eine einzelne Person sich mit Hilfe eines rootkits unbemerkt Zugriff auf die Rechner anderer verschaffen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> rootkits
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum