Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

persönliche meinung zu alkohol
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> persönliche meinung zu alkohol
 
Autor Nachricht
matschi
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2006
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2006 - 20:37:22    Titel: persönliche meinung zu alkohol

hallo Wink

um ehrlich zu sein, bin ich momentan ein bisschen verzweifelt. ich könnte dringend euren rat gebrauchen oder eure meinung dazu. es ist so...ich arbeite in einem baumarkt und dieses wochenende haben wir eine weihnachtsfeier. das ist ja auch alles total normal und in ordnung.
doch ich habe mit bekommen, dass dort viel getrunken wird. oderüberhaupt meine kollegen alle sehr gerne etwas trinken. ich gehöre aber zu den menschen die nur zur silvester vielleicht mal ein glas sekt trinken. ich habe nichts dagegen wenn jemand alkohl trinkt oder voll ist oderso. schließlich jedem das seine und das muss jeder selber wissen. doch ich habe schon angst vor dieser situation, dass ich halt als einzige nichts trinken werde und auch nicht möchte. es ist nicht so das ich noch nie etwas getrunken habe, doch ich möchte diesen abend nichts trinken, weil ich soviel erfahrung mit alkohl nun auch nicht habe und nicht möchte, dass ich vor meinen arbeitskollegen in eine peinliche situation komme. heutzutage oder überhaupt finde ich wird einfach zuviel getrunken und ich finde man kann auch ohne das alles seinen spass haben. vielleicht ist meine ansicht so weil ich so erzogen wurde. doch ich schreibe das weil ich angst vor dieser situation habe..was soll ich machen...alle trinken etwas und ich nicht und dann heißt es..och komm ein glas oder warum trinkst du nichts du bist doch noch jung usw. was soll ich nur machen??? Crying or Very sad
ich weiß das die so reagieren weil ich letzte woche schon meinte das ich nichts trinken werde und dann fragten die alle was?! kann doch nicht sein..du bist doch noch jung usw.

ich bin verzweifelt bitte ratet mir irgendwas...

lg und hoffe ich bekomme viel antworten Rolling Eyes
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2006 - 20:54:21    Titel:

Hi,
ich kenne einige Leute, die konsequent "Anti-Alkoholiker" sind, also nichts zu sich nehmen, was Alkohol enthält. Da wird anfangs auch etwas komisch geguckt - ja wie, echt, wie langweilig - aber dann einfach akzeptiert, weil die meisten merken, dass einige Leute keinen Alkohol brauchen, um Spaß zu haben. Bei Vegetariern wird auch akzeptiert, dass sie kein Fleisch essen möchten, und genau so kannst du deine Abneigung gegen Alkohol vertreten.
Auch wenn anfangs entsprechende Kommentare kommen, sie werden es akzeptieren - du musst nur hinter deiner Einstellung stehen; jeder kann das tun und trinken, was er für sich möchte.
sliderbp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 1488

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2006 - 21:52:41    Titel:

Hmmm...ist natürlich ne blöde Situation.
Leider gibt es solche Menschen die andere Meinungen nicht akzepieren können. Nomalerweise kann man solchen Menschen dann aus dem Weg gehen aber auf Arbeit nunmal etwas kompliziert.
Ich kann dir nur raten zu deiner Entscheidung zu stehen. Ich kann mir auch schlech vorstellen das Alle dort so sind. Und "Fahrer" gibt es ja eigentlich auch auf jeder Party Wink
Sommerfugl
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 91
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2006 - 22:22:33    Titel:

Erstens mal finde ich es gut, dass du so ne Einstellung hast. Ich selbst trinke zwar Alkohol, aber wenn man sich dagegen entscheidet und konsequent ist finde ich das sehr stark. Gerade weil Alkohol in unserer Kultur praktisch ein normales Lebensmittel für viele ist.

Für die Weihnachtsfeier kann ich dir auch sagen, tu nichts was du nicht möchtest. Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber im Notfall kannst du immernoch sagen, dass du noch nach Hause fahren musst (selbst, mit Auto oder Roller oder so). Und dass du dann eben konsequent bist und keinen Tropfen Alkohol trinkst. Das ist eine Notlüge. Besser wäre es natürlich wenn du ehrlich bist und einfach sagst, dass du Alkohol nichts abgewinnen kannst. Die werden vielleicht anfangs komisch gucken, aber im Endeffekt denke ich dass die das auch zu schätzen wissen werden.
Ich wünsche dir viel Spaß und keine Erklärungsnöte! Wink
lebowski
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 388
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2006 - 23:06:30    Titel:

das ist tatsächlich ein problem.

in "höheren kreisen" benutzt man ja z.b. sektgläser.
wisst ihr, warum sektgläser so ne form haben?
weil man dadurch ganz schwer erkennen kann, wie viel in einem glas drin ist. ist quasi eine optische täuschung. so kann jeder so viel trinken wie er will, ohne einem gruppenzwang ausgesetzt zu sein.
fordfocus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2006 - 23:13:43    Titel:

Hallo,

also ich bin auch ein ziemlicher Alkoholmuffel. Da ich meistens sowieso mit dem Auto unterwegs bin trinke ich höchstens mal ein Radler oder ein helles Bier.
Und selbst da habe ich schon ein etwas schlechtes Gewissen wenn ich mich dann später ins Auto setze.
Viele sind der Meinung, das eine Weihnachtsfeier ohne Alkohol keine richtige Weihnachtsfeier ist usw.
Ich denke mir dann immer für mich:
wenn ich immer auf Alkohol angwiesen sein muss nur das ich dann abfeiern kann dann ist das für mich nur reine Sauferei und das kann ich persönlich überhaupt nicht haben.
Allerdings muss ich zugeben das Weihnachtsfeiern immer recht lustig sind.
Zumindest war es bei mir immer bis jetzt so.
Ich denke das dies eine Entscheidung ist die jeder für sich treffen muss ob man etwas trinkt oder nicht und zu dieser Entscheidung sollte man auch voll dahinter stehen.
matschi
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2006
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2006 - 09:54:13    Titel:

hallo Wink

ich danke euch für die vielen lieben antworten...
gestern war die weihnachtsfeier. wie zu erwarten wurde viel getrunken. ich habe aber nichts getrunken und das war auch ok für die. die waren viel zu sehr damit beschäftigt sich immer wieder etwas neues zu bestellen.

danke nochmal für eure hilfe..

lg
matschi Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> persönliche meinung zu alkohol
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum