Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Radikalische Substitutionsreaktionen? Aufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Radikalische Substitutionsreaktionen? Aufgaben
 
Autor Nachricht
swampy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2006 - 22:39:46    Titel: Radikalische Substitutionsreaktionen? Aufgaben

Hallo,ich schreib morgen Chemieklausur (12/1) und hab hier 2 alte Klausuren liegen, wo ich die Aufgaben nicht verstehe, bzw. nicht verstehe, wie man zum Ergebnis kommt:

-Bei der Reaktion von Chlor mit Ethan entsteht u.a. 1-Chlorbutan
Formuliere mit Halbstrukturformeln einen Reaktionsmechanismus der Bildung von 1-Chlorbutan

-Propan reagiert mit Chlor, Unter den verschiedenen Produkten findet man in Spuren 2-Methylpentan
Formuliere mit Halbstrukturformeln - ausgehend von den gegebenen Edukten - den Reaktionsmechanismus der Bildung von 2-Methylpentan


Ich gehe davon aus, dass es sich bei beiden Aufgaben um radikalische Substitutionsreaktionen handelt,weiß aber nicht,wie man sie löst.

Bitte helft mir!! Crying or Very sad
wiscom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2006 - 23:17:36    Titel:

Cl2 --> 2Cl*
H3C-CH3 +Cl* -->H3C-CH2* + HCl
H3C-CH2* + H3C-CH2* -->H3C-CH2-CH2-CH3
H3C-CH2-CH2-CH3 + Cl* --> H3C-CH2-CH2-CH2* + HCl
H3C-CH2-CH2-CH2* + Cl2 --> H3C-CH2-CH2-CH2Cl + Cl*

H3C-CH2-CH2* + CH3-CH*-CH3 -->2-Methylpentan
swampy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2006 - 23:45:44    Titel:

Dankeschön

Hätte aber noch iene Frage:

Bei der 2.Aufgabe wo die Lösung
H3C-CH2-CH2* + CH3-CH*-CH3 -->2-Methylpentan ist

Wie entstehen die beiden Propanradikale? Auch in einer vorausgegangenen Reaktion mit Chlorradikalen, wo sich 2 Chlorradikale je ein H geschnappt haben und zu HCl wurden?

Danke aber schonmal vielmals für die Lösungen!!! Very Happy Very Happy
wiscom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2006 - 23:53:52    Titel:

Ja, genau wie in der ersten Gleichung.
In der letzten Gleichung entsteht das 2. Radikal zu rund 60% und das 1. Radikal zu rund 40% (Entgegen der Erwartung)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Radikalische Substitutionsreaktionen? Aufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum