Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bruchgleichungen mit Variablen im Nenner?!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Bruchgleichungen mit Variablen im Nenner?!
 
Autor Nachricht
Nikita17
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2006 - 21:23:32    Titel: Bruchgleichungen mit Variablen im Nenner?!

Huhu!

Also ich hab ein Problem und zwar fällt es mir total schwer den Hauptnenner bei solchen Brüchen zu finden

Also ich bin an dieser Aufgabe hängen geblieben:
2/3x-4 - 1/20 = 5/6x-8

Könnt ihr mir vielleicht helfen??????

Lg und Danke im Voraus Nikita17 Wink
Waldpilz3
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 621
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2006 - 21:24:09    Titel:

Bitte Klammern setzten...!
Nikita17
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2006 - 21:38:11    Titel:

ohne Klammern !!! Sad

Die aufgabe lautet:

2 durch 3x-4 - 1 durch 20 = 5 durch 6x-8

bzw. so (ohne die Striche zwischen den Zahlen)

---2-------1-------5
_____ - ___ = _____

3x-4-----20-----6x-8

könnt ihr damit was anfangen??? Confused
alexx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 520

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2006 - 21:57:52    Titel:

Hauptnenner zu finden ist doch ganz simpel!!!
Nenner*Nenner*Nenner...*Nenner

aber warum nimmst du bei dieser Aufgabe nicht einfahc den Kehrwert
philip
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 11.09.2005
Beiträge: 296
Wohnort: ürdingen

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2006 - 22:24:22    Titel:

(2/3)x -4 -(1/20) = (5/6)x - 8
<=> (4/6)x -4 -(1/20) = (5/6)x - 8 |- (4/6)x +8
<=> 3 19/20 (3,3Cool = (1/6)x | *6
<=> 20,28 = x


??????????????
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2006 - 22:30:45    Titel:

"...Also ich hab ein Problem und zwar fällt es mir total schwer den Hauptnenner bei solchen Brüchen zu finden..."



2/3x-4 - 1/20 = 5/6x-8 Arrow also, das schreibst du hier SO:

2/(3x-4) - 1/20 = 5/(6x-8 )

und natürlich multipliziert man hier nicht blind einfach alle Nenner, sondern
um den Hauptnenner zu finden schreibst du zuerst alle 3 Nenner mal auf:

1) (3x-4)
2) 20
3) (6x-8 )

und jetzt solltest du sehen, dass du da erst mal geeignet in Faktoren zerlegen kannst

1) (3x-4)
2) 20 = 2*10
3) (6x-8 ) = 2* (3x-4)

also siehst du dass das kgV ("kleinste gemeinsame Vielfache") so aussieht:

2*10* (3x-4) Arrow und das ist nun dein Hauptnenner...

und jetzt musst du noch ermitteln, wie du jeden einzelnen Bruch erweitern musst:
1) (3x-4) <========= ersten Bruch erweitern mit 20
2) 20 = 2*10 <======= zweiten Bruch erweitern mit (3x-4)
3) (6x-8 ) = 2* (3x-4) <= dritten Bruch erweitern mit 10
ok Question
__________________
PS : x= -2 Smile
philip
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 11.09.2005
Beiträge: 296
Wohnort: ürdingen

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2006 - 18:01:31    Titel:

ich muss jetzt mal was sagen: ich bin 15 und du studierst und schreibst echt, dass (6x-Cool = 2* (3x-4) is, bin ich dumm? Meiner meinung nach wär das nämlich was anderes urch die klammer
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2006 - 18:16:25    Titel:

hi philip :
Zitat:
....und schreibst echt, dass (6x -8 ) = 2* (3x-4) is,
Meiner meinung nach wär das nämlich was anderes durch die klammer


echt Exclamation
... weisst du schon, wie Klammern "ausmultipliziert" werden?

also : 2* (3x-4) = 2*3x - 2*4 = 6x - 8
ich hoffe doch, dass dir da keiner was anderes erzählt hat Question
Nikita17
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2006 - 17:57:57    Titel:

Vielen Dank für eure Hilfe...

Könnt ihr mir jetzt auch noch mal erklären wie ich sehe ob ich ,um den Hauptnenner rauszubekommen, teilen kann oder es so machen muss wie du (mathefan) es mir erklärt hast????

danke und einen schönen rest Montag noch!!!!

Mfg Nikita17 Wink
philip
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 11.09.2005
Beiträge: 296
Wohnort: ürdingen

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 15:56:55    Titel:

mathefan hat folgendes geschrieben:
hi philip :
Zitat:
....und schreibst echt, dass (6x -8 ) = 2* (3x-4) is,
Meiner meinung nach wär das nämlich was anderes durch die klammer


echt Exclamation
... weisst du schon, wie Klammern "ausmultipliziert" werden?

also : 2* (3x-4) = 2*3x - 2*4 = 6x - 8
ich hoffe doch, dass dir da keiner was anderes erzählt hat Question


Naja also wenn du Mathelehrer werden willst musst du dich an solche Fehler gewöhnen, aber hast natürlich recht und ich weiß das auch
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Bruchgleichungen mit Variablen im Nenner?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum