Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Magnetfeld
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Magnetfeld
 
Autor Nachricht
luxrider
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2006 - 21:42:04    Titel: Magnetfeld

Ein langer gerader Kupferstab mit kreisförmigem Querschnitt und einem
Durchmesser von 3 mm wird von einem Strom der Stärke 100 A (homogen) durchflossen.
(a) Wie stark ist das Magnetfeld B im Abstand von 5 mm, 10 mm und 100 mm von der Stabachse?
(b) Wie groß ist das Magnetfeld B innerhalb des Stabes am Ort der Stabachse und in 1 mm Abstand davon?

muss ich bei a) die gleichung H=I/2pi*r benutzen ( H ist aber magn. Feldstärke und ick denke wir brauchen magn. Flussdichte)

bei b fällt mir garnichts ein
p-norm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 1375
Wohnort: Regensburg

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2006 - 21:56:58    Titel:

kannst du integrieren?
kennst du amperesches durchflutungsgesetz?

=> intefral (B*dr)=µ0*integral(j*dA)=µ0*I
=> für aussenraum: B*2pi*r=µ0*I
=>für innenraum => B*2pi*r=µ0*j*pi*r²

dabei ist j die stromdichte...zum ausrechnen haste querschnitt und stromstärke...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Magnetfeld
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum