Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Beschleunigung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Beschleunigung
 
Autor Nachricht
Hugo85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2006 - 15:21:32    Titel: Beschleunigung

kann mir jemand helfen ich komm bei der Aufgabe zu keiner lösung weder bei a noch bei b wir haben da zwar lösungen bekommen aber ich komm immer auf ganz andere ergebnisse
http://www.bilder-speicher.de/Marijke718959.gratis-foto-hosting-page.html
Nargoth
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2006 - 15:30:34    Titel:

Stell dir einfach mal die Frage welche Kräfte hier beschleunigend wirken, wie setzt sich die resultierende, beschleunigende Kraft zusammen? Was wird eigentlich beschleunigt, dann solltest du kein Problem mehr haben. Schau dir das zweite newtonsche Axiom an.
Hugo85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2006 - 15:42:55    Titel:

ich weiß das m3 nach unten beschleunigt wird und das wenn m1 nicht da ist die formel dafür lautet m3*g=a*m2+a*m3 nur ich weiß nicht wie ich da m1 mit einrechnen muss
Nargoth
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2006 - 15:47:02    Titel:

Genau, da du jetzt jedoch noch m1 hast, wirkt der beschleunigenden Gewichtskraft von m3 eine zweite Kraft entgegen. Die Differenz dieser Kräfte wirkt dann beschleunigend auf das Gesamtsystem.
Hugo85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2006 - 16:05:34    Titel:

ich habe mit den erkenntnissen hin und hergerechnet und komm da nur als beschleunigung auf 1,22 m/s² und nicht auf die geforderten 1,3
Nargoth
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2006 - 16:17:47    Titel:

m3*g-m1*g=a*(m1+m2+m3)
Hugo85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2006 - 16:45:39    Titel:

danke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Beschleunigung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum