Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Freier Fall mit Luftreibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Freier Fall mit Luftreibung
 
Autor Nachricht
Jobi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.01.2006
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2006 - 17:53:43    Titel: Freier Fall mit Luftreibung

Okay, ich sitze hier an einer Physikaufgabe, die ich irgendwie nicht gebacken bekomme.

Es geht um den freien Fall inklusive Luftreibung. Was soll ich ausrechnen?
1) den zeitlichen Verlauf der Geschwindigkeiten.
2) die stationäre Geschwindigkeit, die erreicht wird

Im Grunde soll ich das zu verschiedenen Werten von verschiedenen Gegenständen errechnen. Aber wenn ich den Lösungsweg verstehe, werde ich das sicher alleine schaffen...

Von daher hoffe ich, dass mir jemand dabei helfen kann.

zu 1) Meine Idee wäre das gewesen: m * x'' = - g * m + (Masse der vom Körper verdrängten Luft) * g + (Reibung) * (x')². Zumindest passt die Gleichung so gut zum Thema, aber mehr erkenne ich da auch nicht.

zu 2) (Die Endgeschwindigkeit)² = (((m - (Masse der vom Körper verdrängten Luft)) * g)/Reibungskoeffizenten

Hier hab ich ein paar Werte:
Masse: 0,03 g
Querschnittsfläche: 16 mm²
Widerstandswert: 0,06
Luftdichte (konstant): 1,3 kg/m³

Den Auftrieb darf ich vernachlässigen, aber das hilft mir nicht wirklich. Hoffentlich könnt ihr mir helfen...!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Freier Fall mit Luftreibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum