Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Signapur angreifen?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Signapur angreifen?
 

Gegen Signapur muß interveniert werden
Ja
44%
 44%  [ 12 ]
Nein
44%
 44%  [ 12 ]
Weiß nicht
11%
 11%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 27

Autor Nachricht
v2.web
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2006 - 04:55:49    Titel: Signapur angreifen?

These: Gegen Signapur muß millitärisch interveniert werden da Signapur Menschen wegen Heroinbesitz tötet und Homosexualität unter Strafe stellt (bis vor kurzem sogar noch Anal- und Oralverkehr) wegen geringfühgigen Ordnungswidrigkeiten Körperstrafen verhängt.

Also ich finde schon lange man sollte gegen Signapur interveniern, jetzt nachdem die Regierung dort ein neues Gesetz ( http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,447383,00.html ) edit: die Wortwahl ist weit davon entfernt in einem Uniforum akzeptierbar zu sein. -Pauker-
Was meint Ihr?
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2006 - 06:31:01    Titel:

Soll das eine Replik gegen die Iranpolitik werden? Das ist aber ziemlich schräg. Laughing

Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger
questionable_content
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 3934

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2006 - 08:37:28    Titel: Re: Signapur angreifen?

v2.web hat folgendes geschrieben:


Was meint Ihr?


Bin auf jeden Fall dafür.

Ferner sollte sich die internationale Staatengemeinschaft der Missachtung von Menschenrechten in den USA annehmen. Das Regime in Washington unterhält nämlich menschenrechtsverletztende Haftanstalten (u.a. in Guantanamo) und gehört daher durch eine präventive Militärintervention abgesetzt.
pa1n
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2006
Beiträge: 374

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2006 - 09:43:24    Titel:

gääähn...

wer sollte daran interesse haben, ein land, in dem es nichts zu holen gibt, anzugreifen?
terror- und absolutistische regimes gibt es doch allzuhäufig. denk doch erstmal an die leute in deinem land, bevor du für andere weinst.

danke.
carabao
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2006 - 10:17:40    Titel:

Wo liegt denn bitte dieses ominoese Signapur?
Von einem solchen Land habe ich noch nie etwas gehoert.

Allerdings war ich vor zwei Wochen in Singapur. Ist mir aber viel zu steril. Ein bischen Unordnung koennte dem Stadtleben in der Tat guttun. Very Happy

Deswegen bin ich auch fuer ein paar klitzekleine Boembchen. Dann fuehl ich mich das naechste Mal da ein bischen wohler.
Allerdings denke ich nicht, dass irgendwer Interesse daran hat meinem Wunsch zu entsprechen eines der grossen Handelszentren der Welt anzugreifen.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2006 - 10:39:07    Titel:

carabao hat folgendes geschrieben:
Wo liegt denn bitte dieses ominoese Signapur?

Laughing

...
coffeinjunky
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 3783
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2006 - 12:05:34    Titel:

carabao hat folgendes geschrieben:
Wo liegt denn bitte dieses ominoese Signapur?


In der Nähe von Stuttgart. Ich bin wirklich erschrocken solche Berichte über die Gegend zu lesen, da doch einige Freunde von mir dort wohnen. Ich hoffe, es geht ihnen gut. Aber ich glaube eine militärische Intervention ist nicht angebracht. Man müsste einfach mal die Arbeitnehmervertreter oder die Arbeitsgerichte mobilisieren, damit gegen die oben geschilderten Arbeitsbedingungen gekämpft wird.

Ängstliche Grüße
coffeinjunky
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2006 - 00:06:25    Titel:

Die Diskussion um 'failed states" ist in diesem neuen Thread zu finden:
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/102457,0.html
Der_Neugierige
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.10.2006
Beiträge: 802

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2006 - 00:12:45    Titel:

In Wirklichkeit will v2.web (überzeugte Kommunistin) nur Kriegsstimmung gegen die USA vorbereiten. Wink Dort gibt es ja auch die Todesstrafe gegen Jugendliche unter 16 Jahren und geistig Behinderte. Außerdem wird dort auch Homosexualität sowie "sexuelle Handlungen, die unter Homosexuellen besonders verbreitet sind", in einigen Bundesstaaten unter Stafe gestellt. Auf gut Deutsch: Oral- und Analverkehr ist auch in vielen USA-Bundesstaaten verboten ! (Der Supreme Court ist da allerdings seit 2003 anderer Auffassung.)
Zur Frage, welche Stellungen in verschiedenen Staaten Nordamerikas erlaubt sind, mag folgende Übersicht dienen:
http://www.gaystation.info/law/?/law/nordamerika.html
v2.web
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2006 - 00:56:16    Titel:

Klar, man müsste natürlich gegen die halbe Welt intervenieren eine Kriegsstimmung zu verbreiten ist dazu natürlich gar nicht notwendig Wink
Nein, als überzeugte Kommunistin verabscheue ich natürlich Krieg und Gewalt und möchte sie vermeiden, das sei klargestellt, als werdende Päpstin muß ich aber auch ab und an mal gegen das Hinhalten weiterer "echter" und "bisher noch nicht bekehrter" Christenwangen plädieren.
Im ernst, ich habe den Eindruck die halbe Welt lebt im Mittelalter wenn nicht gar im vierten Reich oder so.
Zitat:
terror- und absolutistische regimes gibt es doch allzuhäufig. denk doch erstmal an die leute in deinem land, bevor du für andere weinst.
Ich erklär Dir jetzt nicht die Denkfehler Laughing ich bin zu müde.
Aber die "failed states" Debatte war recht niedlich, ... die Liste heißt doch "Schurkenstaaten", und natürlich die halbe Welt gehört auf diese Liste einschliesslich USA und Nordkorea und wie sie alle heißen, Signapur gehört natürlich dazu keine Frage, wer das anzweifelt der informiere sich richtig, wer es dann immer noch anzweifelt der gehört auch auf die Liste, oder aber er hat sich falsch informiert oder es nicht richtig verstanden. Was nicht ganz so schlimm ist, dafür gibt es ja dieses Forum Very Happy
Gegen Signapur intervenieren sollte man durchaus öfter mal, so als Entspannung für zwischendurch, weil das Land so schön klein ist und die Liste noch so lang...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Signapur angreifen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum