Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Warum keine Einwegmessung der Lichtgeschwindigkeit?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Warum keine Einwegmessung der Lichtgeschwindigkeit?
 
Autor Nachricht
Fon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.12.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2006 - 21:03:51    Titel:

Jocelyne Lopez hat folgendes geschrieben:

Und wie wird dann die Geschwindigkeit ohne jegliches Hindernis (also vor dem 1. Spiegel) gemessen?
Ich erinnere daran, dass es das erklärte Ziel unserer jeweiligen Vorschläge: Die Ur-Geschwindigkeit des Licht ohne Aufprall mit einem Hindernis.
Fon hat folgendes geschrieben:


Das ist die richtige Geschwindigkeit des Lichtes, die wir hier messen wollen.
Wenn es halt Verzögerungen durch die Spiegel GÄBE, würden wir eben nicht die wahre Lichtgeschwindigkeit messen, sondern:
c_berechnet = totale Länge / totale Zeit = 2*l / (2*l/c + t_Spiegel)

Jetzt messen wir c_berechnet für verschiedene Längen l und können daraus die Geschwindigkeit des Lichts c berechnen. Hoffentlich ist jetzt alles klar!


Nein, es ist überhaupt nicht klar:

Es gibt zwangsläufig eine Verzögerung des Lichts bei allen Aufprallen mit allen Atomen. Das ist schon bekannt und unbestritten, das ist sogar etablierte Lehrmeinung… Insofern ist denn Ausdruck „Wenn es Verzögerungen durch die Spiegel GÄBE“ völlig fehl am Platz.



Die Verzögerung am Spiegel ist vernachlässigbar, und wenn nicht, kannst du diese Verzögerung durch das Varieren des Abstandes der Spiegel bestimmen. Studiere dazu doch nochmals die Gleichung:

c_berechnet = totale Länge / totale Zeit = 2*l / (2*l/c + t_Spiegel)

Mit l: Abstand der beiden Spiegel, c: Wahre Lichtgeschwindigkeit, t_Spiegel: Zeitverlust durch die Reflektion am Spiegel

c_berechnet bestimmst du durch: "totale Länge / totale Zeit "
die Länge l kennst du auch, und diese varierst du.

Dann trägst du z.B. 1/c_berechnet als Funktion von l auf und fittest f(x)=a+ b/x durch und du bekommst die wahre Lichtgeschwindigkeit c=1/a und die Verzögerung am Spiegel t_Spiegel=b/2 GRATIS hinzu.

Hoffentlich jetzt alles klar!
Viele Grüsse,
Fon
Jocelyne Lopez
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 96
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2006 - 21:09:23    Titel:

as_string hat folgendes geschrieben:
Jocelyne Lopez hat folgendes geschrieben:
Fon hat folgendes geschrieben:

1) Wie siehts mit dem Entsperren der entsprechenden Leute in Ihrem Forum aus?


Es sieht überhaupt nicht gut aus: Sie sind ja nicht ohne berechtigten Grund gesperrt worden. Wink


Du sperrst mich nur wegen meines Vornamens und behauptest munter, das sei ein berechtigter Grund? Shocked

Marco


Ich sperre jeden Teilnehmer im Forum von Ekkehard Friebe, der nachweislich mit dem Pöbeler-, Mobbers und Stalker-Gruppe des Forums "Alpha Centauri" zusammenarbeitet und sich in keiner Weise davon distanziert und distanzieren kann. Ich erinnere daran, dass das Forum "Alpha Centauri" eigens eingerichtet wurde, um die Person von Ekkehard Friebe und meine Person anonym und in der brutalsten und zynischster Weise zu beleidigen, zu beschimpfen, zu verleumden und in den Dreck zu ziehen.

Es wird jedem anständigen Mensch übel, der nur einen Blick im Sumpf des Forums "Alpha Centauri" reinwirft.

Wenn Du es nicht als eine gerechtfertigte Begründung einsieht, "Marco as-string" oder wie Du heißt, Pech für Dich, das läßt als aktiver Mitglied von Alpha Centauri in Deinen moralischen und menschlichen Einstellungen tief blicken, aber Du kannst lange warten, bis Du noch eine einzige Zeile im Forum von Herrn Friebe schreibst.

Jocelyne Lopez
Martin**
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.12.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2006 - 21:23:53    Titel:

Jocelyne Lopez hat folgendes geschrieben:
as_string hat folgendes geschrieben:
Jocelyne Lopez hat folgendes geschrieben:
Fon hat folgendes geschrieben:

1) Wie siehts mit dem Entsperren der entsprechenden Leute in Ihrem Forum aus?


Es sieht überhaupt nicht gut aus: Sie sind ja nicht ohne berechtigten Grund gesperrt worden. Wink


Du sperrst mich nur wegen meines Vornamens und behauptest munter, das sei ein berechtigter Grund? Shocked

Marco


Ich sperre jeden Teilnehmer im Forum von Ekkehard Friebe, der nachweislich mit dem Pöbeler-, Mobbers und Stalker-Gruppe des Forums "Alpha Centauri" zusammenarbeitet und sich in keiner Weise davon distanziert und distanzieren kann. Ich erinnere daran, dass das Forum "Alpha Centauri" eigens eingerichtet wurde, um die Person von Ekkehard Friebe und meine Person anonym und in der brutalsten und zynischster Weise zu beleidigen, zu beschimpfen, zu verleumden und in den Dreck zu ziehen.

Es wird jedem anständigen Mensch übel, der nur einen Blick im Sumpf des Forums "Alpha Centauri" reinwirft.

Wenn Du es nicht als eine gerechtfertigte Begründung einsieht, "Marco as-string" oder wie Du heißt, Pech für Dich, das läßt als aktiver Mitglied von Alpha Centauri in Deinen moralischen und menschlichen Einstellungen tief blicken, aber Du kannst lange warten, bis Du noch eine einzige Zeile im Forum von Herrn Friebe schreibst.

Jocelyne Lopez

Raus mit der.
Box
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 1002

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2006 - 21:39:41    Titel:

Meldet Euch bitte nicht nur an um hier Euren Streit forzuführen. Ist doch echt kindisch.
as_string
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 2774
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2006 - 21:45:54    Titel:

Jocelyne Lopez hat folgendes geschrieben:
Wenn Du es nicht als eine gerechtfertigte Begründung einsieht, "Marco as-string" oder wie Du heißt, Pech für Dich, das läßt als aktiver Mitglied von Alpha Centauri in Deinen moralischen und menschlichen Einstellungen tief blicken, aber Du kannst lange warten, bis Du noch eine einzige Zeile im Forum von Herrn Friebe schreibst.

Was Du über Alpha-Centauri schreibst, ist zwar komplett unwahr, aber dazu kommt auch noch, dass ich zum Zeitpunkt Deines Sperrens noch nicht mal bei Alpha-Centauri angemeldet war. Deine Argumentation ist also doppelt falsch.

Aber egal... Ich lege auch keinen Wert drauf.

Marco

PS: Viel Spaß den anderen noch mit der Frau! Mein Tipp: am besten gleich sperren, es macht nämlich einfach keinen Sinn mit ihr zu "diskutieren"!
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2006 - 22:21:44    Titel:

Box hat folgendes geschrieben:
Meldet Euch bitte nicht nur an um hier Euren Streit forzuführen. Ist doch echt kindisch.


Zustimmung - liebe Physiker, hoert auf euch provozieren zu lassen. Die Diskussion ist doch unsinnig, einem Baby laesst sich auch keine Quantenmechanik beibringen.

sD.
ralfkannenberg
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 28
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2006 - 22:51:35    Titel:

Box hat folgendes geschrieben:
Meldet Euch bitte nicht nur an um hier Euren Streit forzuführen. Ist doch echt kindisch.


Hallo Box, ich wünschte mir wirklich, Du hättest recht.

Leider aber ist es nicht kindisch. Physikalisch seid Ihr hier zwar echt Profis Smile ..................

....... aber Frau Lopez interessiert sich bedauerlicherweise ebensowenig wie "G.O. Mueller" für Physik; vielmehr wird versucht, Laien (bewusst ?) in die Irre zu führen. Meist anzahlmässig, also nach dem Motto "Wir haben schon Hunderte von Gegenbeweisen zusammengetragen und nicht ein einziger konnte von den Relativisten widerlegt werden." Natürlich haben wir im Laufe dieses Jahres einige widerlegt, aber das wird konsequent ignoriert.

Gleiches gilt für diese riesige Liste angeblich kritischer Arbeiten zur Relativitätstheorie, die über 3000 (!) Arbeiten, auch von namhaften Autoren, enthält. Viele von denen sind Ph<siker der 20iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts und schon lange verstorben und können sich nicht mehr wehren, dass sie in dieser Liste genannt werden; krassestes mir bekanntes Beispiel ist der Physiker Carl Ramsauer, der genannt wird, obgleich G.O.Mueller gar keine Kenntnis über den Wortlaut seines Vortrages hat.

Ein wunderschönes Beispiel ist auch eine Abhandlung von Ekkehard Friebe "Wurde Albert Einstein das Opfer der Wissenschaftler seiner Zeit"; da behauptet Herr Friebe also, dass Albert Einstein erkannt habe, dass er sich in seiner 1905 erschienenen Arbeit "Zur Elektrodynamik bewegter Körper" mehrfach geirrt habe und dass er "zur Klärung" der "erkannten" Probleme eine ganze Reihe von Arbeiten veröffentlicht habe, von denen Herr Friebe also 9 Stück auflistet.

Ich habe diese 9 Arbeiten gelesen und siehe da - nur 1 bezieht sich auf die "Elektrodynamik bewegter Körper"; immerhin beziehen sich aber 5 der aufgelisteten Arbeiten auf zwei andere Arbeiten Albert Einsteins aus dem Jahre 1905; drei der aufgelisteten Arbeiten thematisieren gänzlich andere Gebiete.

Ich denke, diese beiden Beispiele zeigen sehr (un)schön, welche "Qualität" die Recherchen von G.O.Mueller / Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez aufweisen; ich habe übrigens 12 Rezensionen zum Thema "G.O.Mueller" geschrieben und suche nach wie vor kompetente Reviewer; zwei weitere Rezensionen sind in Arbeit und weitgehend abgeschlossen.


Freundliche Grüsse, Ralf Kannenberg
Tommy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 549
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 21 Dez 2006 - 00:27:13    Titel:

Das ist doch ein gutes Schlusswort
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Warum keine Einwegmessung der Lichtgeschwindigkeit?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Seite 9 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum