Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Einstellungstest beim Auswärtigen Amt (mittlerer Dienst)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 211, 212, 213, 214, 215, 216, 217 ... 221, 222, 223, 224, 225  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest beim Auswärtigen Amt (mittlerer Dienst)
 
Autor Nachricht
AABewerber2016
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2016 - 08:12:59    Titel:

Hat jemand bereits Erfahrungswerte mit dem schriftlichen Test?
Die Probefragen die man über die Seite vom AA machen kann sind ja nicht so umfangreich und leider ohne Auswertung. Es wird einem ja nur angezeigt wieviele Fragen man richtig beantwortet hat, aber nicht welche...
trolljones
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2016 - 18:47:43    Titel:

Zur Einstimmung auf diesen psychologischen Eignungstest empfehlen wir Ihnen daher einen Blick auf die Webseite der Deutschen Gesellschaft für Personalwesen e.V.. Dort finden Sie neben der Broschüre "Bewerber/innen fragen .....die dgp antwortet" auch einige Übungsaufgaben zur Vorbereitung:

Externer Link, öffnet in neuem FensterInformationen der dpg für Bewerberinnen und Bewerber

http://www.dgp.de/index.php/landingpage.html

Vielleicht hilft dir das weiter
AABewerber2016
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2016 - 08:40:50    Titel:

Auf diese Testfragen vom dgp war mein Post ja bezogen...

Wie bereit ihr euch auf den zusätzlichen Englischtest vom AA vor den man beim schriftlichen Eignungstest bearbeiten muss?
lena1602
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.11.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2016 - 19:15:24    Titel:

@ohne: ja, momentan scheint das ja wirklich noch mau auszusehen, aber früher oder später wird sich das wohl noch ändern Smile

@AABewerber2016: also ich lese möglichst viele Zeitungen, Bücher, Artikel, ect auf englisch Smile zusätzlich dann noch ein bisschen was an Grammatik zur Wiederholung. Nach den Testmustern auf der Seite vom AA scheint das auszureichen Smile
ohne
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.03.2016
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2016 - 20:34:32    Titel:

@trolljones Ich gehe davon aus, dass der Test in Berlin am Samtag ist. Der Zeitraum ist ja relativ kurz wann die ganzen Tests sind. Deshalb denke ich bei den angemieteten Orten (wie Agentur für Arbeit) sind die am Donnerstag (i.d.R. langer Öffnungstag bei Behörden) und in Berlin Freitag und Samstag (denn die Akademie gehört dem AA, also können sie problemlos darauf zugreifen und es stört keinen laufenden Unterricht am WE).
trolljones
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2016 - 00:08:38    Titel:

@ohne .. genauso wollte ich das hoeren haha... mal hoffen dass du recht hast Razz wird schon hinhauen

Zur Vorbereitung werde ich bei Englisch nichts machen, da ists jetzt ja denk ich eh schon zu spaet, kann man ja schlecht in 1,2 Monaten lernen Very Happy und gut, vom "Einstellungstest" kann man ja die paar zur Eingewoehnung mal durchgucken, aber realistisch gesehn ists ja auch nix was man mal eben "lernen" kann, oder? Rolling Eyes
ohne
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.03.2016
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2016 - 09:40:08    Titel:

ja und nein

Jeder muss selber wissen, ob es ihm gut tut sich vorzubereiten. Kann helfen oder demotivieren. Wenn man dann im Test sitzt und sagt "ach das kenn ich" ist es natürlich gut. Wenn man aber im Test sitzt und wegen der Vorbereitung mehr Probleme in einer Testaufgabe sieht als tatsächlich drin sind, ist es doof.

Und beim Englisch: Der Hauptteil möchte sitzen sonst wird es schwer Smile

Aber Vorbereitung hin oder her ... Glück gehört auch immer dazu. Und wenn man einen schlechten Tag erwischt hat, kann der Test noch so gut sein. Und es ist eine Erfahrung, selbst wenn man nicht besteht. Es wird kaum zum Nachteil sein daran teilgenommen zu haben.
sunriseinside
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.04.2015
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2016 - 17:20:40    Titel:

Hallo!

Ich habe mich letztes Jahr für den mittleren Dienst des AA beworben und habe im Juni an einem Mittwoch den schriftlichen Test im Auswärtigen Amt in Bonn absolviert und war damit, glaube ich, in der allerersten Gruppe für den schriftlichen Test.
Jeder dort ist mindestens genau so nervös wie ihr und hat die totale Panik, aber eigentlich müsst ihr euch wegen des Tests wirklich keine Gedanken machen. Alles in allem ist der Test wirklich gut und ohne Stress zu lösen. Smile Manche Aufgaben sind natürlich so konzipiert, dass ihr unter Zeitdruck geratet bzw. unmöglich alle Fragen lösen konnt, andere dagegen solltet ihr recht locker schaffen.
Unter anderem gab es Multiple-Choice-Fragen zu Wirtschaft, Politik und Geografie, eine Reisekostenabrechnung, die ziemlich umfangreich war, Mathematikaufgaben, eine Selbsteinschätzung zum Thema IT/PC und natürlich den Englisch-Teil. Wenn ich mich richtig erinnere, mussten wir u. a. einen Lückentext und Aufgaben zum Textverständnis lösen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich "erst" vier Jahre keinen Mathematikunterricht und war zum Teil echt überrascht, als ich mich noch einmal intensiver damit auseinandergesetzt habe, wie viel doch nicht mehr so bombenfest saß. Ich kann zwar nur von mir persönlich sprechen, aber besonders beim Thema Mathematik würde ich empfehlen, sich alles noch einmal gründlich anzusehen und probehalber Beispielaufgaben und z. B. eine Reisekostenabrechnung etc. zu lösen, damit man diesbezüglich nicht ganz unvorbereitet ist.
Mit den Aufgabenbeispielen der DGP seid ihr wirklich schon sehr gut bedient, empfehlen kann ich aber auch das Buch "Testtraining Allgemeinwissen" von Hesse und Schrader. Und was vielleicht auch noch ganz interessant und eine nette Lektüre besonders im Hinblick auf den mündlichen Test wäre, ist das Buch "Auswärtiges Amt Diplomatie als Beruf" von Enrico Brandt. Smile
Am 09.07. bin ich dann für den 04.09. nach Berlin eingeladen worden - nur damit ihr eine kleine Vorstellung von den verschiedenen Daten habt. Dort hat man dann von acht bis 16 Uhr doch einen ganz schön aufregenden und anstrengenden Tag vor sich. Very Happy

Ich drück euch allen die Daumen - in anderthalb Monaten müsste es ja dann bei euch so weit sein. Vorab schon ganz viel Glück!

Liebe Grüße, Christina
ohne
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.03.2016
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2016 - 18:29:53    Titel:

Danke liebe Christina,

das ist doch mal Erfahrung pur Smile
Ich frage mich jetzt natürlich ob du nicht momentan zufällig eine Ausbildung beim AA machst ^^
AABewerber2016
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2016 - 14:59:36    Titel:

Heute kam die E-Mail zur Einladung am 2.6.16 in Berlin.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest beim Auswärtigen Amt (mittlerer Dienst)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 211, 212, 213, 214, 215, 216, 217 ... 221, 222, 223, 224, 225  Weiter
Seite 214 von 225

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum