Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Konkurrenz zwischen § 26 und § 27 StGB
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Konkurrenz zwischen § 26 und § 27 StGB
 
Autor Nachricht
3???
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2006
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2006 - 10:20:20    Titel: Konkurrenz zwischen § 26 und § 27 StGB

Hallo!

Angenommen ich habe eine Anstiftung bejaht, und es kommt noch Beihilfe zur selben Tat in Frage, die aber hinter die Anstiftung als schwerere Begehungsform zurücktritt: muß ich die Beihilfe dann in einem Gutachten trotzdem vollständig prüfen? Oder kann ich mit einem kurzen Satz auf das Konkurrenzverhältnis hinweisen?

Wann muß ich im Hinblick auf die Konkurrenzen überhaupt Delikte prüfen, und wann kann ich es regelmäßig sein lassen?

Danke! Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Konkurrenz zwischen § 26 und § 27 StGB
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum