Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Potenzielle-Kinetische Energie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Potenzielle-Kinetische Energie
 
Autor Nachricht
KingLui89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2006
Beiträge: 43
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2006 - 18:47:21    Titel: Potenzielle-Kinetische Energie

Hallo,

Ich habe eine Aufgabe, die ich leider nicht lösen kann :

Eine Skiläufern ( m= 50kg ) fährt einen 40 m langen Abgang hinab. Welchge Geschwindigkeit und welche kinetische Energie erreicht sie am Fußpunkt des Hanges, wenn
a) die Bewegung völlig Reibungslos verläuft ?
b) wenn Reibung mit einer Gleitreibungszahl f_gl = 0,1 vorliegt?

Vielen Dank! Smile
Nargoth
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2006 - 18:54:23    Titel:

Epot= m*g*h
Ekin= 1/2 * m * v²

a) Ist die Bewegung völlig Reibungslos wird die potenzielle Energie vollständig zu kinetischer Energie.

b) Soll die Reibung berücksichtig werden, musst du die Reibungsarbeit berechnen. Dazu berechnest du die Kraft senkrecht auf die Strecke und anschließend die Reibungsarbeit (Kraft*Reibungszahl*Weg) und subtrahierst diese von der Gesamtenergie. Ansonsten wie bei a)
KingLui89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2006
Beiträge: 43
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2006 - 19:00:45    Titel:

Wow das geht ja flott !

zu a) Wie soll ich dies mit Hilfe einer Formel darstellen?

zu b) Die Kraft die senkrecht auf die Strecke wirkt, ist ja die Normalkraft. Bei Angabe der Schräge der Strecke ( in Grad ) wäre die Normalkraft ja leicht zu berechnen( F_N= m*g*cos(alpha) ). Doch wie geht das hier?


Danke Smile
Nargoth
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.12.2006
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2006 - 19:08:45    Titel:

a) Indem du die beiden Formeln gleichsetzt
b) Eigtl brauchst du den Winkel, wenn keiner angegeben ist würd ich ihn als Variable stehen lassen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Potenzielle-Kinetische Energie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum