Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Deutschlandfond
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Deutschlandfond
 
Autor Nachricht
Nutz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2005
Beiträge: 2093

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2006 - 11:18:33    Titel:

Hm ich weiß schon wie PE Fonds derzeit arbeiten ich hatte den Begriff nur verwendet um zu verdeutlichen das ich keinen reinen Aktienfond meinte.

Nur weil bisher so gearbeitet wird heißt das ja nicht das einer Fond der obige Ziele hat auch so arbeiten müsste.
coffeinjunky
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 3783
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2006 - 14:36:22    Titel:

masterofdisaster hat folgendes geschrieben:
Ich glaube du hast eine falsche Idee vom Shareholder Value Ansatz. [...] Das klingt für mich schon ziemlich nach dem, was du forderst.


Wobei natürlich die Frage geklärt werden müsste, ob denn überhaupt nach Shareholder-Value-Ansätzen geführt wird. Es steht zwar in allen offiziellen Berichten, aber wie die Anreize dann tatsächlch gesetzt sind ist etwas ganz anderes. Es ist in der Tat so, dass unter dem Deckmantel des Shareholder Value eher kurzfristige Maximierung betrieben wird. Alles also eine Frage der Unternehmenskultur.

Beste Grüße
coffeinjunky
masterofdisaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 913

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2006 - 15:01:07    Titel:

coffeinjunky hat folgendes geschrieben:
masterofdisaster hat folgendes geschrieben:
Ich glaube du hast eine falsche Idee vom Shareholder Value Ansatz. [...] Das klingt für mich schon ziemlich nach dem, was du forderst.


Wobei natürlich die Frage geklärt werden müsste, ob denn überhaupt nach Shareholder-Value-Ansätzen geführt wird. Es steht zwar in allen offiziellen Berichten, aber wie die Anreize dann tatsächlch gesetzt sind ist etwas ganz anderes. Es ist in der Tat so, dass unter dem Deckmantel des Shareholder Value eher kurzfristige Maximierung betrieben wird. Alles also eine Frage der Unternehmenskultur.

Ja, da magst du Recht haben. Ein Teil des Problems dürften die Entlohnungsstrukturen für Führungskräft sein, die vielfach auf Aktienpaketen und -Optionen beruhen. Damit sind naturgemäß die Anreize eher für ein kurzfristiges Wachstum stärker als ein langfristiges.
Vieleicht wäre da u.U. ein Umbauen der Anreize notwendig, wird, meine ich, in einigen Unternehmen auch bereits so gehandhabt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Deutschlandfond
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum