Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ärtze haben keine Pflichten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ärtze haben keine Pflichten?
 
Autor Nachricht
kutz
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 21 Dez 2006 - 13:22:35    Titel: Ärtze haben keine Pflichten?

Guten Tag,
ich stand vor einer Zeit in einen Arbeitsverhältnis wurde relativ schnell krank sprich nach 3 Tagen, eigentlich zu schnell da ich von der Krankenkasse die neue Karte mit dem Status 1 (Selbstversichert) nicht bekommen hatte.

Also ging ich zzum Artz mit der Karte wo ich den status 3 (Famielien Versichert) hatte und ließ mich Arbeitsunfähig schreiben. (Kein Gelben Schein).

Die sache ist jetzt so das ich vom Arbeitgeber kein Anspruch auf lohnfortzahlung habe und nur von der Krankenkasse, die wiederum benötigt einen Gelben schein der wiederum will mir der Artzt nicht ausstellen.

Ergo: Arbeitunfähig war ich geschrieben(wurde auch festgehalten) , aber er stellt keinen Gelben schein aus?

Frage: Ist er nich dazu verpflichtet? Was kann ich denn jetzt noch machen?

Für antworten wär ich sehr dankbar
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ärtze haben keine Pflichten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum