Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

FH-Reife zum allg. Abi
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> FH-Reife zum allg. Abi
 
Autor Nachricht
scarly
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.12.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24 Dez 2006 - 00:02:36    Titel:

das in Ba-Wü find ich gut
gibts das nur dort?
wenn nicht wär es mir auch egal muss ich halt dahin ziehn -_-
Ashe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1989

BeitragVerfasst am: 24 Dez 2006 - 11:48:39    Titel:

Dirty Sánchez hat folgendes geschrieben:
Ashe hat folgendes geschrieben:
@Dirty Sanchez:

Sag doch bitte mal, an welcher Schule in NRW man nach seiner Fachhochschulreife innerhalb eines Jahres - ohne Berufsausbildung oder Arbeitserfahrung - seine Allgemeine Hochschulreife machen kann.


Fachoberschule, 13. Klasse.


Ok, auch ganz knapp: S. Seite 20 und 21 dieser Broschüre:

http://www.callnrw.de/broschuerenservice/download/819/Berufskolleg%20Druckfassung.pdf
Dirty Sánchez
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2006
Beiträge: 914

BeitragVerfasst am: 24 Dez 2006 - 22:21:17    Titel:

phex hat folgendes geschrieben:
Dirty Sánchez hat folgendes geschrieben:
phex hat folgendes geschrieben:
Das kann gut sein. Du hattest aber oben das Wort nirgends benutzt. Und das ist doch wohl offensichtlich falsch. Siehst du das anders?


Ja, das sehe ich anders. Schließlich braucht man für die FOS keine Berufsausbildung.
In manchen (nicht unbedingt in allen) Bundesländern eben doch. Was ist daran so schwer zu verstehen?


Nur, wenn man dort die FOS verkürzen will. Rolling Eyes
phex
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 24 Dez 2006 - 22:49:10    Titel:

Dirty Sánchez hat folgendes geschrieben:
phex hat folgendes geschrieben:
Dirty Sánchez hat folgendes geschrieben:
phex hat folgendes geschrieben:
Das kann gut sein. Du hattest aber oben das Wort nirgends benutzt. Und das ist doch wohl offensichtlich falsch. Siehst du das anders?


Ja, das sehe ich anders. Schließlich braucht man für die FOS keine Berufsausbildung.
In manchen (nicht unbedingt in allen) Bundesländern eben doch. Was ist daran so schwer zu verstehen?


Nur, wenn man dort die FOS verkürzen will. Rolling Eyes
Verstehst du nicht, dass du nicht alles verallgemeinern kannst? Schule ist ländersache, weswegen es da bundesweit Unterschiede gibt. Um dir das etwas glaubhafter zu machen belege ich meine Behauptung mit einem Zitat von dieser Seite, welche offensichtlich als vertrauenswürdig einzustufen ist:
Zitat:
Fachoberschule


Die Fachoberschule führt durch einen einjährigen Vollzeitunterricht oder einen zweijährigen Teilzeitunterricht zur Fachhochschulreife. Voraussetzung für die Aufnahme in der Fachoberschule ist neben einer abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung der qualifizierte Hauptschulabschluss oder der Realschulabschluss. Sie wird in folgenden Fachrichtungen angeboten: Agrarwirtschaft, Ernährung und Hauswirtschaft, Gestaltung, Sozialwesen, Technik sowie Wirtschaft. Die Fachrichtung richtet sich nach der Berufsausbildung.

Sind wir uns jetzt einig, dass es Bundesländer gibt, in denen für die FOS eine Berufausbildung vorausgesetz wird, weshalb deine Ausage dass es nirgends so sei falsch ist? Wenn nicht, würde ich dich bitten deine Behauptung zu belegen.
Dirty Sánchez
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2006
Beiträge: 914

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2006 - 01:25:31    Titel:

In Bayern braucht man für die FOS, egal welche Klasse, keine Berufsausbildung. Restdeutschland interessiert mich als Bayern nicht.
phex
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2006 - 02:00:50    Titel:

Dirty Sánchez hat folgendes geschrieben:
In Bayern braucht man für die FOS, egal welche Klasse, keine Berufsausbildung.
Kann ja sein. Hab ich nie bezweifelt. Es ist aber falsch wenn du behauptest, dass das überall so sei, so wie du es getan hast.
Dirty Sánchez hat folgendes geschrieben:
Restdeutschland interessiert mich als Bayern nicht.
Auch OK, hat ja keiner was gegen. Ist aber kein Grund Halbwahrheiten zu verbreiten. Manch einer könnte nämlich so naiv sein den Hirnriss auch noch ungeprüft zu glauben.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> FH-Reife zum allg. Abi
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum