Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Korrektorrat oder Lektorat?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Korrektorrat oder Lektorat?
 
Autor Nachricht
Liberty
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.07.2006
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2007 - 14:42:20    Titel: Korrektorrat oder Lektorat?

Ich verstehe einfach den Unterschied nicht.
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2007 - 16:28:48    Titel:

So weit ich weiß wird bei der Korrektur die Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung korrigiert, während beim Lektorat zusätzlich noch Form, Stil und Ausdruck auf Verständlichkeit, Zusammenhang etc. geprüft werden.
dschangis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 328
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2007 - 17:26:31    Titel:

Wofür war dies jetzt wichtig??
Und hat das was mit Studium zu tun??
Twain
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 2680
Wohnort: Herts, U.K

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2007 - 17:49:10    Titel:

dschangis hat folgendes geschrieben:
Wofür war dies jetzt wichtig??
Und hat das was mit Studium zu tun??


Das ist sehr wohl ein wichtiger Unterschied. Für wichtige Arbeiten, wie die wissenschaftliche Arbeit oder die Promotion empfiehlt sich immer ein Lektorat, für Seminararbeiten für reicht für gewöhnlich auch eine Korrektur.
dschangis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 328
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2007 - 18:33:07    Titel:

Ich lasse einfach meine Freundin drüber lesen... Wink Ist preisgünstiger und effektiver...
Twain
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 2680
Wohnort: Herts, U.K

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2007 - 18:34:31    Titel:

Ja, wenn du jemanden hast, der in so was sicher ist, hast du es ja gut. Andere haben das Glück nicht.
Liberty
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.07.2006
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2007 - 19:16:49    Titel:

Twain hat folgendes geschrieben:
dschangis hat folgendes geschrieben:
Wofür war dies jetzt wichtig??
Und hat das was mit Studium zu tun??


Das ist sehr wohl ein wichtiger Unterschied. Für wichtige Arbeiten, wie die wissenschaftliche Arbeit oder die Promotion empfiehlt sich immer ein Lektorat, für Seminararbeiten für reicht für gewöhnlich auch eine Korrektur.


lohnt sich das überhaupt? Wer von euch hatte es schon mal benutzt und wieiviel habt ihr dafür bezahlt?
Liberty
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.07.2006
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2007 - 19:17:55    Titel:

dschangis hat folgendes geschrieben:
Ich lasse einfach meine Freundin drüber lesen... Wink Ist preisgünstiger und effektiver...


ist die Germanistik studentin?
dschangis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 328
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 20:33:23    Titel:

Nö... aber Frauen haben meist ne gute Nase, wenn es um Ausdruck und Rechtschreibung geht... ohne die auto- Rechtschreibung von Firefox könnte keiner meine Beiträge lesen *lach*
questionable_content
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 3934

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 20:46:27    Titel:

Liberty hat folgendes geschrieben:


lohnt sich das überhaupt? Wer von euch hatte es schon mal benutzt und wieiviel habt ihr dafür bezahlt?


Na ja, eine Korrektur dürfte eigentlich jeder, der über gute Deutschkenntnisse verfügt, hinkriegen. Einen Lektor würde ich allerdings wirklich jedem raten, der eine wichtige Arbeit zu verfassen hat und nicht unbedingt möchte, dass sie in Bezug auf Stil und Inhalt ein Desaster wird.
Die Preise hierfür schwanken pro Normseite durchschnittlich zwischen 3 bis 4 EUR.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Korrektorrat oder Lektorat?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum