Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Korrektorrat oder Lektorat?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Korrektorrat oder Lektorat?
 
Autor Nachricht
dschangis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 328
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 20:49:16    Titel:

Das ist sogar recht günstig, wenn ich mir dies so überlege.... aber danke mal für diese allg. Info.
Tantus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.04.2006
Beiträge: 565

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2011 - 01:15:26    Titel:

Dumme Frage, aber sollte man nicht, wenn man studiert, eine orthographisch und grammatisch korrekte Arbeit schreiben können, ohne sich Hilfe holen zu müssen?
johnconnor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2011
Beiträge: 8
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2011 - 13:00:01    Titel:

Tantus hat folgendes geschrieben:
Dumme Frage, aber sollte man nicht, wenn man studiert, eine orthographisch und grammatisch korrekte Arbeit schreiben können, ohne sich Hilfe holen zu müssen?


Äh, nö? Nicht jeder studiert Germanistik oder ist deutscher Muttersprachler, weisst du!?

Ich zb studier Bio und das hat wenig mit Grammatik zu tun. Klar haben Studis ne höhere Vorbildung durchs Gymnasium, auch in Sachen Rechtschreibung. Aber eben nicht perfekt.
Mathias S
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.01.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2019 - 09:47:35    Titel:

Zitat:
Für wichtige Arbeiten, wie die wissenschaftliche Arbeit oder die Promotion empfiehlt sich immer ein Lektorat


Es ist zwar schon ein alter Thread, aber vielleicht sollte man das nicht so unkommentiert stehen lassen. Ein Lektorat im eigentlichen Sinn (inhaltliche Umformulierung, Stil/Ausdruck, roter Faden) ist durch die Prüfungsordnung (wahrscheinlich) nicht als Hilfsmittel erlaubt. Das, was in der letzten Zeit als Wissenschaftslektorat angeboten wird, wird in den meisten Fällen eigentlich ein Korrektorat sein. Andernfalls müsste man das Lektorat wohl als Hilfsmittel am Ende der Arbeit angeben.
Meiner Meinung nach können Studenten ihr Geld aber bestimmt besser ausgeben ...

Hier habe ich weitere Informationen dazu.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Korrektorrat oder Lektorat?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum