Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hat Liebe überhaupt noch Sinn?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Hat Liebe überhaupt noch Sinn?
 
Autor Nachricht
Master Rian
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 51
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 16:05:24    Titel: Hat Liebe überhaupt noch Sinn?

Hey Leute...bin mir nicht sicher ob das hier nur in den Psychologischen Bereich gehört oder vielleicht eher zur Biologie...aber ich hab mich mal so ein bisschen mit der Biochemie der Liebe beschäftigt...

Da es scheinbar bewiesen ist, dass Liebe im klassischen Sinne nach 24-36 Monaten nicht mehr existiert frage ich mich nun die ganze Zeit, wie man sie trotzdem aufrecht erhalten kann. Und ob es überhaupt noch einen Sinn macht, sich Hoffnungen zu machen, dass man die "Liebe seines Lebens" finden kann?

Ich würde mich über möglichst durchdachte antworten und nicht nur plumpe Meinungsäußerungen freuen!

Beste Grüße
Rian
Login-Inside
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 25.08.2006
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 16:07:55    Titel:

Meine Eltern sind 45 Jahre verheiratet und sind glücklich.
Master Rian
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 51
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 16:10:01    Titel:

Ja aber WIE schafft man das, das ist eher die Frage die ich mir stelle. Die meisten Trennungen finden nach 4 Jahren statt, da die Verliebtheit in Form von Hormonen dann verschwinden soll...aber wie bleibt man dann zusammen?
Salvini
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 754

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 16:32:27    Titel:

Hallo,

ich weiß jetzt nicht sicher, ob ich Deinem Anspruch genüge.

Aber es ist nicht nur ein Spruch, dass "Liebe das einzige ist, das wächst,indem man verschwendet".

Man darf Liebe nicht mit Begehren verwechseln; Liebe ist ein sich öffnen für den anderen, immer mehr, und der andere (die andere) wird mitgerissen.

Der gemeinsame Strom wird immer stärker!

S. Wink
coffeinjunky
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 3784
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 16:33:04    Titel: Re: Hat Liebe überhaupt noch Sinn?

Master Rian hat folgendes geschrieben:
Da es scheinbar bewiesen ist, dass Liebe im klassischen Sinne nach 24-36 Monaten nicht mehr existiert frage ich mich nun die ganze Zeit, wie man sie trotzdem aufrecht erhalten kann. Und ob es überhaupt noch einen Sinn macht, sich Hoffnungen zu machen, dass man die "Liebe seines Lebens" finden kann?


Moment. Die Liebe im Sinne des emotionalen Verliebtseins kommt nach dieser Zeit zur Extinktion, wird aber gleichzeitig von einer stärker gewordenen Habituation abgelöst. Ist diese stark genug, so kann jede Beziehung langfristig halten. Die Frage ist also, inwiefern man die bindende Stärke des Habituationseffektes verstärken kann.

Dies kann meines Wissens nach z.B. durch häufigen und abwechslungsreichen Geschlechtsverkehr geschehen, da bei diesem das notwendige Oxytocin freigesetzt wird.

Beste Grüße
coffeinjunky


Zuletzt bearbeitet von coffeinjunky am 04 Jan 2007 - 16:35:36, insgesamt einmal bearbeitet
Master Rian
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 51
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 16:35:12    Titel:

Ja genau. Und vorallem: Gibt es diese Habituation immer? Ist sie ein positives Gefühl?
Salvini
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 754

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 16:37:06    Titel:

Master Rian hat folgendes geschrieben:
Ja genau. Und vorallem: Gibt es diese Habituation immer? Ist sie ein positives Gefühl?


Liebe ist ein sich öffnen, ein sich hingeben für die Ganzheit des anderen, in allen Facetten.

S.
Master Rian
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 51
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 16:40:07    Titel:

Diese Ideologie ist schön und gut...aber es bleibt bei deiner Liebe bei einer subjektiven Definition.

Ich meine: Ich kann mich einem Menschen komplett hingeben, in allen Facetten. Aber wird er dieses Gefühl auf ewig erwidern? Im prinzip sind wir ja leider alle Opfer unserer Hormone, oder? Wie weit können wir das alles mit unserem Willen beeinflussen...

waah, sry wenn meine Fragen kindlich oder so wirken, aber ich denke nunmal über sowas komisches nach...und lass mich davon irgendwie deprimieren...
Salvini
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 754

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 16:43:42    Titel:

Es gibt ein Gesetz:

Wie ich dem anderen begegne, so begenet er mir.

Wenn ich liebe, annehme,nicht verurteile....irgendwann taut er auf.
Und dann fließt der Strom unaufhaltsam!

S.
lioness
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.12.2006
Beiträge: 506

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2007 - 17:12:40    Titel:

natürlich muss die liebe auf beiden seiten da sein!
wenn einer die lust verliert kann der andere kaum noch was machen

aber wenn 2 menschen sich finden und sich lieben lernen kann das durchaus ein leben lang halten. meine eltern kennen sich schon aus schulzeiten und lieben sich immernoch UND sind sich auch treu!
einfach deshalb, weil sie die geborgenheit und sicherheit einer ehe schätzen. und weil sie sich schlicht und einfach richtig gern haben
also komm mir nicht mit deiner biochemie, denn das ist ein wort, das überhaupt nichts mit liebe zu tun hat. liebe ist einfach ein starkes gefühl und wenn es stark genug ist, kann man ein leben lang davon erfüllt werden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Hat Liebe überhaupt noch Sinn?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum