Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nötigung zur Stellungnahme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Nötigung zur Stellungnahme
 
Autor Nachricht
Duckly
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 05 Jan 2007 - 23:26:09    Titel: Nötigung zur Stellungnahme

Hallo Leute,

ich hätte mal an euch eine Frage wie ihr den folgenden Sachverhalt, welcher sich tatsächlich so zugetragen hat, bewerten würdet.

A hat sich im Internet in einer Community angemeldet und möchte nun, da ihm das Angebot nicht zusagt, seinen Account wieder löschen. Als er jedoch auf den Link zum Löschen des Accounts klickt, erscheint zunächst ein Formular in welchem er eine Begründung hinterlassen muss, warum er seine Mitgliedschaft kündigen möchte. A fühlt sich dadurch genötigt, weil er davon ausgeht, dass er seinen Account auch ohne eine Begründung löschen können müsste, da der Website-Betreiber ihn schließlich nicht zur Preisgabe von Gründen zwingen könnte.

Ist der A im Recht ?

Strafrechtlich dürfte das wohl nur schwer zu beurteilen sein, aber was meint ihr dazu ?

Liebe Grüße,
And^y^
Exelmes
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 772

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2007 - 09:22:23    Titel:

A ist nur dann im Recht, wenn in der AGB eine Löschung des Accounts ohne Begründung erlaubt wird. Ansonsten ist ein Betreiber nicht verpflichtet den Account löschen zu lassen - mit oder ohne Begründung - es sei denn ein Urheberrecht wird verletzt.
Duckly
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2007 - 14:00:24    Titel:

@Exelmes Danke für deine Antwort Smile Das war auch mein Denkansatz ! Es ist aber interessant was man mit ein paar AGB's alles machen kann *ggg*
spacekeks
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2006
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2007 - 15:49:16    Titel:

Duckly hat folgendes geschrieben:
Es ist aber interessant was man mit ein paar AGB's alles machen kann *ggg*


*hust* man kann aber net alles machen *hust*
Rolling Eyes
Duckly
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2007 - 16:29:25    Titel:

@spacekeks Na ja, sagen wir Vieles Smile Wink
spacekeks
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2006
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2007 - 17:15:36    Titel:

vieles kann dann aber auch wieder unrechtens sein Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Nötigung zur Stellungnahme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum