Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

AP Energieelektroniker für Betriebstechnik
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> AP Energieelektroniker für Betriebstechnik
 
Autor Nachricht
Basti1987
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.08.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Heinsberg

BeitragVerfasst am: 09 Jan 2007 - 15:39:42    Titel: AP Energieelektroniker für Betriebstechnik

also hab heute den ersten teil der praktischen hinter mir.
erstens planen... das heist ihr müss fünf aufgaben lösen
1. in der änderung wird ne zusätzliche absicherung für die leucht mittel wegen kurzschlussgefähr eingestezt warum??? Damit die ganze anlage nicht ausfällt!!! schnellere Fehler suche...
2. Vorwiderstand einer dioden berechnen.
3. frequenz müss ihr rechnen können
4. ??? Confused
5 änderung einzeichnen
Änderung:
Platine: zwei LEd´s auf der platine mit vorwiderstand
1 ne LED für betrieszustand ( ein dann leuchtet)
1 ne LED fürn heizbetrieb
Steuerstromkreis: Zeitrelai soll die leuchte h2 erst verzögert anschalten und nach ner zeit blinken lassen deswegen sollt ihr auch die frequenz ausrechnen. desweiteren müsst ihr noch die einzel absicherung der beiden leuchten machen .
Viel erfolg falls noch fragen sind beantwortete ich gerne, morgen is es auch wieder bei mir soweit Sad
berndbirne
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 09 Jan 2007 - 17:23:17    Titel:

hi,

is gut dass du das gleich ins internet stellst! kapier des net ganz mit frequenz berechnen. in welcher frequenz meine leucht h2 leuchten soll? weil hab ja kein blinker in meiner platine!nur durch das multifunktionsrelais.
hast du das vll noch im kopf wo du die leds eingelötet hast!falls nich ist net so schlimm weil so schwierig kanns eigentlich nicht sein..

vielen dank!!
Energieelectric
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09 Jan 2007 - 20:38:08    Titel: Prakt. Abschlussprüfung Energieelektroniker Betriebstechnik

Vielen Dank für die Infos für die Arbeitsprobe 1. Ich hätt noch mehrere Fragen.
Von welcher Diode muss man den Vorwiderstand berechnen (Heizbetrieb oder Betriebszustand) ?
Der Heizbetrieb ist ja nur ein wenn V1 und somit das Relais K5 das Schütz K2 (Heizung) eingeschaltet hat. Wo hast du die LED für Heizbetrieb eingebaut ?
Die andere LED soll den Betriebszustand anzeigen (von was, K1 ein oder S3 betätigt oder S5 nicht betätigt) ?

Du musst noch einmal genauer erklären, was du mit der Leuchte H2 meinst. Die Lampe H2 ist doch rot und hat bisher Störung F5 ausgelöst durch ein Dauerlicht angezeigt. Was soll diese Lampe eigentlicht nach der Änderung anzeigen ? Soll diese verzögert eingeschalten werden und dann blinken ? Was macht das verzögerte Blinken für einen Sinn? Man kann aber nicht gleichzeitig eine Einschaltverzögerung und eine Blinkfunktion mit dem Multifunktionsrelais realisieren, da man am Multifunktionsrelais nur eine Zeit einstellen kann (entweder Blinkfrequenz oder Einschaltverzögerungszeit). Wird die Einwschaltverzögerung vielleicht von der Verzögerungsstufe auf der Platine und somit mit K4 gemacht und das Multifunktionsrelais ist dann nur fürs blinken da? Welcher Schaltkontakt schaltet die Spule des Multifunktionsrelais?
Wird der weiße Leuchtmelder H1 weiterhin vom Hilfsschütz K3 geschalten und signalisiert somit Verzögerungszeit abgelaufen?

Wie soll man eigentlich die Frequenz fürs Blinken ausrechnen, d.h. was ist vorgegeben? Es muss doch vorgegeben sein wie oft die Lampe z.B. in einer Sekunde blinken soll (z. B. 3 mal) dann wäre die Frequenz ja 3 Hz oder ist die Periodendauer vorgegeben?

Wird an der äußeren Beschaltung der Platine etwas verändert, d.h ein Schaltkontakt geändert (z.B: der Schließer von K1 )?

Sind die Änderungen für das Multifunktionsrelais und die Leuchtmelder alle schon im Plan vorgegeben?

Wie sah eure Musterlösung für den Einbau der beiden Leuchtdioden aus, die ihr nach der Informations- und Planungsphase bekommen habt, wo haben die ihre LED´s eingebaut (jeweils doch mit 560 Ohm und Farbe grün).

Es wäre sehr gut wenn du die Fragen noch schnell beantworten könntest, hab nämlich auch bald Prüfung. Über Tips für Arbeitsprobe 2, 3 und 4 würde ich mich auch freuen.
Cabledesigner
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2007 - 16:19:36    Titel:

Also, so wie sich das anhört wird es so ähnlich wie 05/06. Nur das mit der Einschaltverzögerung hab ich nicht ganz verstanden. Stell da das gleiche Problem wie mein Vorredner fest.
Schonmal danke für die Tipps. Infos über die anderen APs wären auch ganz nett.
FiestaST150
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 18:22:01    Titel:

HI!

Bitte euch mal noch um ein paar Tipps zu dieser Arbeitsprobe oder auch zu anderen.

Danke.

MFG
Friete
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 18:49:37    Titel:

Hi Leute,
ich hab morgen mein Prüfungstück ich wäre sehr dankbar wenn mir vielleicht jemand sagen könnte wie ich bei dem Prüfungsstück das Tasterfeld zu verdrahten habe. Dann koennte ich ne Menge Zeit sparen^^
Friete
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 22:46:20    Titel:

Und wenn jemand schon Arbeitsprobe 2-4 hatte koennte er auch mal nen paar infos rausgeben ich meine bei den Anlagentechnikern klappt das ja auch
FiestaST150
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 22:54:48    Titel:

@Friete

Du hast eine PN.

MFG
Bene84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 23:34:32    Titel:

Friete hat folgendes geschrieben:
Und wenn jemand schon Arbeitsprobe 2-4 hatte koennte er auch mal nen paar infos rausgeben ich meine bei den Anlagentechnikern klappt das ja auch


Jo und wir sind jawohl um einiges besser als die Anlagentechniker Mr. Green
Fenir
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 12 Jan 2007 - 07:23:45    Titel:

wäre über jedliche tipps und tricks dankbar, hab nun auch bald prüfung.

mfg feni
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> AP Energieelektroniker für Betriebstechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 1 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum