Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Newtonschen Axiome
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Newtonschen Axiome
 
Autor Nachricht
Lernen06
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2007 - 16:26:56    Titel: Newtonschen Axiome

Hallo Forum!

Ich habe ein paar Verständnisfragen zu den Newtonschen Axiomen.

Also das erste N.Axiome (Trägheitsgesetzt) wird hauptsächlich verwendet für z.b. alle möglichen Translationen in der Kinematik, richtig?
Das 2. N.Axiom (Grundgesetzt der Dynamik) gilt für die Dynmik und für alle möglichen Berechnungen mit Kräften.
Das 3. N.Axiom ( Actio = Reactio) z.B. Impulserhaltung. ( ZU dem dritten fällt mir leider nicht mehr ein).
Sind meine Aussagen richtig und kann man sie noch vebessern bzw. ergänzen?
Impulserhaltung = 3. N. Axiom.
Energieerhaltung?
Schiefer Wurf?
Drehimpuls oder Drehmoment?
Könnt ihr bitte jeweils zu einem Axiom ein Beispiel geben?

Danke und Grüße
Daniel
p-norm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 1375
Wohnort: Regensburg

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2007 - 20:47:37    Titel: Re: Newtonschen Axiome

Lernen06 hat folgendes geschrieben:
Hallo Forum!

Ich habe ein paar Verständnisfragen zu den Newtonschen Axiomen.

Also das erste N.Axiome (Trägheitsgesetzt) wird hauptsächlich verwendet für z.b. alle möglichen Translationen in der Kinematik, richtig?
Das 2. N.Axiom (Grundgesetzt der Dynamik) gilt für die Dynmik und für alle möglichen Berechnungen mit Kräften.
Das 3. N.Axiom ( Actio = Reactio) z.B. Impulserhaltung. ( ZU dem dritten fällt mir leider nicht mehr ein).
Sind meine Aussagen richtig und kann man sie noch vebessern bzw. ergänzen?
Impulserhaltung = 3. N. Axiom.
Energieerhaltung?
Schiefer Wurf?
Drehimpuls oder Drehmoment?
Könnt ihr bitte jeweils zu einem Axiom ein Beispiel geben?

Danke und Grüße
Daniel


hi...also die newtonaxiome sind keine hilfssätze, die man für das oder jenes verwendet...diese sind grundprinzipien der klassischen mechanik...d.h. man leitet die klassische mechanik aus den gesetzten her...
das 1. Axiom bedeutet, dass teilchen, die sich fern von wirkungsfeldern(gravitation, coulomb) befinden sich gradlinig und konstant bewegen...wenn es sich aber im potential befindet, erfährt es eine kraft, wird also beschleunigt(nach dem 2.NA gilt d/dt(m*v)=F=-grad(Phi))...also hat es wenig mit translationen zu tun...es ist vielmer das allgemeine prinzip...man kann z.b. sagen(ausgehend vom 1.NA), dass ein ungeladenes, massebehaftetes teilchen im EMFeld nicht abgelenkt wird, wohl aber im gravitationsfeld...aus dem gesetz folgt unter anderem dass man möglichkeit hat die bewegung der körper zu beschreiben, denn wenn die körper sich ohne ursache willkürlich bewegen könnten (wenn also ein körper fern von anderen sich nicht gleichförmig mit konst. geschw. bewegen würde) könnten wir die bewegung nicht vorhersagen, zumindest nicht auf die art und weise wie wir es machen...

das 2.NA gilt ebenfalls allgemein...dieses prinzip stellt unter anderem verbindung zw. mechanik, also bewegungslehre und z.b. elektromagnetismus her...bsp.: wenn man beschleunigung eines geladenen teilchens im elektrischen feld ausrechnen will...

das 3.NA ist...genau... Very Happy ...ist mit impulserhaltung nicht gleichzusetzen...obwohl wenn ich mich nicht täusche bei der formalen herleitung des impulserhaltungssatzes wird das 3.NA benutzt...
Lernen06
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 21:10:45    Titel:

Alles klar.
Danke dir.

Grüße
Daniel
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Newtonschen Axiome
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum