Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Medizinische Physik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Medizinische Physik
 
Autor Nachricht
bat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 01:07:21    Titel: Medizinische Physik

Hab mir so gedacht, dass es zu diesem Studiengang ja auch irgendwo die passenden Studenten oder vielleicht sogar Leute, die damit fertig sind, geben muss?!?!?
Ich hab nur leider noch niemanden gefunden. Wuerde aber gerne mal ein paar Meinungen und Erfahrungen dazu hoeren. Falls jemand damit schon am Arbeiten is, waere es auch wahnsinnig interresant fuer mich, mal was Konkretes zu hoeren!
Also raus und her mit allem was ihr bieten koennt!

Danke dafuer!
choseN
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 602
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 13:24:01    Titel:

Sehr interessante Frage, ich will das nämlich auch studieren Wink

Im LK Physik kam mal ein Physikmediziner und hat einen Vortrag darüber gehalten, was er so macht und wies mit dem Arbeitsmarkt aussieht. Selbstverständlich hat er es nur im besten Licht dastehen lassen.

Er selbst kam von einer Privatklinik in England und leitet dort eine Forschungsgruppe, die verbesserte Methoden um in den menschlichen Körper hineinzuschauen und schädliches Gewebe zu zerstören gesucht hat. Vielleicht hast du davon gehört, der Typ war maßgeblich (laut eigener Aussage) daran beteiligt, Krebsbekämpfung mittels hochenergetischer Strahlung zu entwickeln. Dabei haben sie es geschafft, dass die gesamte Energie, oder zumindest der größte Teil, genau auf den Tumor übertragen wird und gesundes Gewebe, das vorher durchdrungen wird, so gut wie nicht geschädigt wird. Toll! Smile

Weiterhin versprach er sehr gute Jobaussichten, da die Entwicklung neuer Geräte stetig voranschreiten müsse. Außerdem gebe es nur sehr wenig Physikmediziner. Auf die Frage, warum er dann nach England ging, sagte er nur, dass man ihm die Stelle aufgrund seiner Qualifikationen (ja, der Mann war von sich überzeugt) anbot und das Gehalt etwas höher war und er England ganz prima findet.

Zum Studium selber kann ich nichts sagen, aber es wird sich hier sicher der ein oder andere finden.
bat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 17:31:33    Titel:

Das mit den Jobaussichten erzaehlt einem auch wirklich jeder*g* Hab selber schon mal ein paar Physiker drauf angesprochen...die meinten aber alle, dass man sich nicht so genau auf Medizin spezialisieren soll- lieber etwas allgemeiner halten! Aber bisher hab ich eben noch keinen mit Medizinischer Orientierung dabei gehabt. Waer mal interresant zu wissen was die dazu sagen.

Weisst du schon, wo du studieren willst??? Bei mir wirds wohl auf Erlangen rauslaufen...schau noch, dass ich da in so ein Foerderungsprogramm mit reinkomm!
choseN
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 602
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 19:31:00    Titel:

Ich will in Berlin bleiben. Hab mich noch nicht genau erkundigt, ob es angeboten wird, da ich noch zwischen Medizin und Physikmedizin schwanke. Aber Zivildienst sei Dank - ich hab noch bis zum Wintersemster Zeit mich zu entscheiden Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Medizinische Physik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum