Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mündliche Prüfung Bürokauffrau NRW
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Mündliche Prüfung Bürokauffrau NRW
 
Autor Nachricht
Cattie-Brie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 24
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 10:59:32    Titel: Mündliche Prüfung Bürokauffrau NRW

Hallo,

ich habe am Montag meine mündliche Prüfung. Habe mittlerweile echt Panik.

Die Themen habe ich soweit alle drauf. Aber ich kann doch nicht nur einfach meine Ergebnisse runter rasseln, oder? Was kann ich dazu noch erzählen, damit die Zeit überbrückt wird. Und ich nicht noch mit Fragen bombadiert werde?

Danke schon mal im Vorraus.
Bürokaufmann
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 11:47:51    Titel:

Hallo Cattie-Brie!

Ich kann deine Sorge gut verstehen. Die gleiche Frage haben wir uns damals alle gestellt. Wir hatten damals das Glück, dass unser Klassenlehrer im Prüfungsausschuss war. Er hat uns dazu den folgenden Tipp gegeben.

1. In der Vorbereitungszeit so viel wie möglich aufschreiben. NUR STICHPUNKTE, keine ganzen Sätze. (dauert sonst zu lange)

2. Überall da wo du noch mehr Hintergrundwissen zu hast, machst du ein Sternchen dran, schreibst allerdings noch nichts dazu auf.

3. In der Prüfung trägst du alles schön ruhig vor. Sprichst laut und deutlich und vor allem lässt du dich nicht aus deinem Konzept bringen. Du sagst auf keinen Fall etwas wie: "Ich glaube, dass ..." auch wenn du dir unsicher bist: "Es ist so, dass ..."

Wenn du etwas ganz verkehrtes sagst, dann wird man dir das schon sagen. Aber lass nicht den Anschein erwecken, dass du keine Ahnung hast, wovon du redest.

4. An den Stellen, wo du ein Sternchen gemacht hast, versuchst du aus dem Stand heraus weitere Informationen zu lieferen.

Beispiel: Du hast das Thema Mangelhafte Lieferung und sollst prüfen, ob alle Voraussetzungen dafür erfüllt sind.

Dann hast du in deinen Aufzeichnungen ein Sternchen an die Voraussetzung gemacht "Wirksames Schuldverhältnis". Nun kannst du erzählen wie ein wirksames Schuldverhältnis (Kaufvertrag) überhaupt zu Stande kommt. Welche Möglichkeiten / Arten gibt es ..."

Die Prüfer werden dir schon mitteilen, wenn deine Ausführungen zu weit führen. Allerdings kommt das bei sogut wie allen Prüfern gut an!

5. Nachdem du den Fall gründlich und ausführlich bearbeitet hast und dir wirklich nichts mehr einfällt suchst du nach ergänzenden Themen.

Hier würde sich z. B. anbieten kurz die anderen Kaufvertragsstörungen zu erläutern.

Du wirst damit bei den Prüfern den Eindruck vermitteln, dass du sehr viel Wissen in dir hast und es auch gut präsentieren kannst.

Weitere Tipps findest du auch noch auf http://www.buerokauffrau-online.de/pruefungstipps-muendliche-pruefung.html.

Du solltest auch mal ein paar mündliche Prüfungen mit deinen Freunden oder Schulkollegen durchspielen.

Hier findest du welche zum Download: http://www.buerokauffrau-online.de/muendliche-pruefung-buerokauffrau.html.

Wenn möglich nehmt euch dabei auf Video auf. Euch werden viele Fehler erst selbst bewusst, wenn ihr euch dabei seht, wie ihr einen Vortrag haltet!

Viele Grüße
Bürokaufmann
Cattie-Brie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 24
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2007 - 11:58:12    Titel:

Wow danke schön, für diese ausführliche Antwort.

Hatte schon im Sommer meine eigentliche Prüfung, die ich anscheinend voll versemmelt habe. Bei mir war es aber wohl auch Pech das meine Klassenlehrerin im Ausschuss saß, da die mich gnadenlos durchfallen lassen hat. (Aber die konnte mich noch nie leiden)

Begründung war:

-Meine Leistung war nur ausreichend (warum habe ich dann eine 5 bekommen)
-Mein Kleidungsstil wäre für eine Prüfung nicht korrekt (schwarze Stoffhose und ein Pullover)

Aber ist ja auch egal, nur habe ich jetzt echt richtig Panik. Denke auch nicht das meine Prüfung damals super gelaufen wäre, aber eine 4 hätte ich schon erwartet. Zum bestehen hätte ich 37 Punkte gebraucht und habe nur 32 bekommen.

Naja auf jeden Fall muss ich was ändern, damit ich es diesesmal schaffe. Das ganze Grundwissen ist ja da. Gehe halt jetzt alles nochmal ausführlich durch.

Aber nochmal vielen Dank für deine Tipps, werde sie auf jeden Fall berücksichtigen und mich ganz doll anstrengen Wink
Bürokaufmann
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2007 - 20:36:55    Titel:

Meld dich nach der Prüfung nochmal und berichte wie es gelaufen ist! Wäre auch schön, wenn du nen kleinen Erfahrungsbericht für die nachfolgenden Generationen schreiben würdest! Smile
Cattie-Brie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 24
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 09:28:56    Titel:

Ohjee

gleich ist es soweit! Habe soooo viel gelernt und hab das Gefühl ich bin überhaupt nicht vorbereitet.

Hab echt Angst. Aber ich werde das schon packen brauche glaube ich nur 18 punkte, bzw. 36 .

Wird schon schiefgehen ....
Jessi301986
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 13:08:55    Titel:

Ich hab morgen prüfung ich bin total aufgeregt.
Leider bin ich im sommer auch durchgefallen die haben mir 43 punkte gegeben fand ich echt mies ich mein die 7 punkte gätten die mir auhc geben können dann bräuchte ich ncith mehr zur mündlichen.

Ihr argument war damals das die prüfer nciht verstanden haben das ich zur mündlichen gekommen bin da ich in rewe ja eh durchgefallen bin ??!!?!!!!????

Fand ich schon komisch aber okay. Ich hoffe das es diesmal besser läuft.
Cattie-Brie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 24
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 13:10:16    Titel:

Na ich drück dir für morgen die Daumen.
Kerim
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2007 - 09:56:46    Titel:

@Cattie
tut mir sehr leid für dich, hoffe du verkraftest diesen Schicksalschlag mit deinem Freund zusammen und hast zu gegebener Zeit dafür Zwilinge Smile

@isana
ich hatte das Thema Kommunikation & Zahlungsverkehr, jedoch so einfach das ich da nichts dazu schreiben muss, das kriegt wirklich jeder hin Wink

Innerhalb von 10 Minuten musste ich einen Brief einer GmbH an eine Bewerberin lesen, 4 Fragen beantworten:

1. Was will die Firma
2. Welchen Eindruck erzeugt die Firma
3. Welchen Eindruck erzeugt das Schreiben
4. Alle Floskeln abschreiben mit Vebesserungsvorschlägen (waren 6 Sätze & diverse Wörter)
5. komplett neues Schreiben niederschreiben

Die Zeit dafür war doch recht knapp, zum Glück habe ich soviele Briefe in meinem Leben geschrieben das ich da recht sicher bin und da nicht lange überlegen musste.

Bei mir gab es nur Probleme mit dem Prüfer da er mir eine 2 in der Gesamtnote nicht geben wollte, er sagte wortwörtlich für eine 2 müsste mehr kommen, bekam ich nur 73 Punkte. Ich lege da nun aber nun Einspruch ein. Mit waren noch 2 Prüflinge da die haben beide in Info weniger als 60 Punkte und bekamen damit Sie Ihre 3 erhalten über 80 Punkte obwohl Sie diverse Fragen nicht beantworten konnten. Ich jedoch alle Fragen die man mir stellte und kriege 73 Punkte.
isana
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2007 - 10:11:37    Titel:

Kerim, danke für deinen ausführlichen bericht!!! Das mit deiner gesamtnote tut mir leid. ist richtig unfair! ich hoffe, du bekommst dein recht.
Kerim
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2007 - 11:32:00    Titel:

Habe in der Gesamtnote leider im Moment 79 Punkte, das ist das ärgerliche daran. Wenn man mir sagen würde, Herr xxx das und das haben Sie nicht gewusst sowie dies und jenes haben Sie uns zu dürftig erläutert dann könnte ich sagen, verdammt, so nah dran und doch nicht genug gelernt. So jedoch habe ich das gefühl man "gönnt" mir die 2 nicht obwohl ich meine Leistung erbrachte habe.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Mündliche Prüfung Bürokauffrau NRW
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum