Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Brennpunkt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Brennpunkt
 
Autor Nachricht
AntiMathe
Gast






BeitragVerfasst am: 01 Dez 2004 - 17:44:05    Titel: Brennpunkt

Hi,

habe folgendes problem:

"Die Reflektorscahle des Radioteleskops Effelsberg ist als Paraboloid gestaltet. Sie hat am Rand einen Durchmesser von 100m und eine Tiefe von 20 m.

Wo bedindet sich der Brennpunkt?"

Ich hab mir folgendes überlegt:

y=ax² B( 0 | 1/4a)

10=a*50²
a= 1/250

Einsetzen in 1/4a:

1 / ((1/250)*4) = 62,5m

Ist diese Vorgehensweise richtig?
AntiMathe
Gast






BeitragVerfasst am: 01 Dez 2004 - 19:46:51    Titel:

Kann mir denn keiner helfen?
Gast







BeitragVerfasst am: 01 Dez 2004 - 19:52:32    Titel:

Also....

wenn der obere Rand einen Durchmesser von 100 m hat und die Tiefe 20 m ist, so kennt man einen PUnkt der Parabel......nämlich: P ( 50/20). Zeichne dir die Parabel auf und und lies den Punkt ab, dann siehst dus...

Wenn du einen Punkt der Parabel kennst, brauchst nur noch für x und y in die Gleichung einsetzen und kannst dir das a berechnen.

y = ax²

20 = 2500a
a = 1/125

y = x²/125

fertig!

lg katja
Gast







BeitragVerfasst am: 01 Dez 2004 - 19:55:38    Titel:

Ähm..noch nicht fertig!...weil ..da fehlt ja noch der Brennpunkt...also weiter:

Da die Parabel eine Parabel in Hauptlage ist, gilt:

x² = 2py

und der Brennpunkt hat die Koordinaten F (0// p/2).

Also die Parabelgleichung umformen:

x² = 125 y

Daher muss 125 = 2p sein

p = 125/2
p/2 = 125/4

F ( 0 / 125/4)
Witch
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2005
Beiträge: 131

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2005 - 16:34:00    Titel:

Was ist denn p???
Witch
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2005
Beiträge: 131

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2005 - 17:55:03    Titel:

Wieso ist die x-Koordinate des Brennpunkts p/2
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2005 - 18:07:22    Titel:

ich finde das lustig.
die aufgabe hatten wir mit DEM SELBEN WORTLAUT (zufälle gibts...)
schon vor ein paar monaten.

nur ich kann sie nicht finden. bin ich verwirrt?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Brennpunkt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum