Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aussehen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Aussehen
 
Autor Nachricht
titatina
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 905
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2007 - 11:47:31    Titel:

Für mich ist das ein Unterschied, was ich will. Bei Frauen, mit denen ich einfach gerne mal ne aufregende Nacht haben will, die entsprechen dann schon oft dem, was ich mir als attraktiv/gut aussehend vorstelle.
Ich hab aber festgestellt, dass die, in die ich mich dann tatsächlich verliebe, oft überhaupt nicht so aussehen und das ist dann auch vollkommen egal. Und wenn ich dann ausreichend verliebt bin kommt das meist ganz von allein, dass ich sie auch attraktiv finde.
geneve07
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2006
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2007 - 12:11:07    Titel:

buttercup, na ja schwierig zu sagen, "Schönheitsfehler" sind ja auch irgendwie individuell auszulegen. Vielleicht einfach apparte Merkmale???

Ich meine zuerst wurde bei Cindy Crawford ja gesagt ihr Muttermal muss weg und jetzt wurde aus dem Makel ein Merkmal.

Wie schon gesagt ich finde solche Merkmale genau wie du zum Teil auch schön, gerade weil sie Menschen unterschiedlich bzw. interessanter machen.
Buttercup
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2006
Beiträge: 268
Wohnort: Cork, Irland

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2007 - 12:11:25    Titel:

macht natuerlich nen unterschied. was interessiert mich der charakter von nem mann, wenns nur eine nacht sein soll... dann nehm ich das natuerlich das beste, was ich finden kann, was nur leider immernoch nicht heisst, dass er auch was drauf hat *raeusper*

aber so krass seh ich das bei der partnersuche dann nicht... aber mir ist aufgefallen, dass mir maenner, die ich besser kenne und die ich mag, mit der zeit, die ich sie kenne, immer mehr gefallen, selbst wenn keine ernsthaften gedanken dabei sind...
Tanna
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2007 - 14:03:01    Titel:

Ich habe mich bisher nur in Männer verliebt, mit den ich schon seit langen lang befreundet bin... anscheinend gehöre ich wohl zu denen, für die der Charakter das Entscheidende ist.
Buttercup
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2006
Beiträge: 268
Wohnort: Cork, Irland

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2007 - 14:04:35    Titel:

naja, war bisher auch nru in solche maenner verliebt, aber trotzdem spielt bei mir das aussehen eine rolle... geb ich auch gerne zu und find ich in einem gewissen rahmen auch nicht oberflaechlich...
Angel82
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2007 - 17:39:37    Titel:

Klar muss einem der Partner auch vom Aussehen gefallen.
War früher auch so, dass ich nur aufs Äußere geguckt habe. Sehr oberflächlich! Hab aber irgendwann gemerkt, dass das nicht das Wichtigste ist.
Einen Typ fand ich mal so toll vom Aussehen, aber seine Art war echt fürn Allerwertesten. Er wusste dass er gut ankommt und war sowas von eingebildet. Das will ich auch nicht.
Ich muss mich aber gut mit demjenigen verstehen. Wenns passt dann passt es halt. Und nobody is perfect.
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2007 - 18:00:33    Titel:

genau, nobody is perfect. und wenn man sich bei jemandem wohlfühlt und sich fallen lassen kann, ist das meiner meinung nach das a und o.

irgendwann vergeht - sogar ziemlich schnell - die äußere schönheit. es zählen wirklich mehr die guten charaktereigenschaften, und je größer diese sind, desto sekundärer wird das aussehen.

edit: früher war ich in dieser hinsicht auch etwas oberflächlicher. aber man lernt dazu (gottseidank).
FHRler
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 07:04:04    Titel:

Manchmal sehe ich in der Stadt Pärchen, die absolut schön sind. (Nach dem allgemeinen Schönheitsideal)
Diese Strahlen aber überhaupt nichts aus (Dass sie sich lieben)
Da denke ich mir mir dann immer, dass die nur zusammen sind, um den Partner bzw. die Partnerin "vorzeigen" zu können.
Wenn ich dann Pärchen sehen, die nicht ganz so schön sind (wieder nach dem allgemeinen Schönheitsideal), dann sehe ich wirklich, dass sie sich lieben.
Sie strahlen eine Zuneigung gegeneinander aus, dass es einfach nur schön ist, das mit anzuschauen.

So, das waren meine Worte zum Montag.
Knuddelchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 1757
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 08:36:57    Titel:

Das ist eine nette Verallgemeinerung! Rolling Eyes
questionable_content
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 3934

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 17:37:02    Titel:

Ausstrahlung hat nichts mit dem Schönheitsgrad zu tun.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Aussehen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum