Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abschlussprüfung Groß- und Aussenhandelskaufmann Sommer 2007
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Groß- und Aussenhandelskaufmann Sommer 2007
 
Autor Nachricht
StevieSegal
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2007 - 16:09:49    Titel:

Also ich sehe das für uns (ich schreibe auch Sommer07, sprich in 4 Wochen - 10/11. 5.) def. als Nachteil! Wenn du nicht gleich weißt, was in der Frage gefordert wird, hast du verloren. Im gebundenen Teil kannst du wenigstens nach dem Ausschlussverfahren gehen und hast somit eine Chance punkte zu sammeln, in dem du dich daran erinnern kannst etwas im Zusammenhang mit dieser Frage schonmal gehört zu haben.

Also ich für meinen Teil habe einen Heidenrespekt vor der kommenden Prüfung. Das is viel zu viel Stoff. Ich lerne auch nur 2 Jahre und konnte so nicht wirklich alles lernen, was drankommt. Es wird also doppelt knackig.
Calandria
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2007 - 20:10:58    Titel:

Hallo,

ich habe auch am 10./11. Mai Prüfungen. Am ersten Tag wird SWL mit den offenen Fragen 3 Std. geprüft ab 8.15 Uhr.
Am 11. wird dann AWL & Rewes geprüft, los geht mit AWL um 14 Uhr. Ob ich dann vorher noch zur Arbeit muss, steht noch nicht fest.
Ich denke, dass die offenen Fragen bei SWL ein Nachteil für uns ist, denn bei den geschlossenen Fragen konnte man immer irgentwas ankreuzen & Glück haben. Aber bei den ofenen Fragen muss man zu jedem Thema etwas schreiben. Das hoffentlich Gute ist, das unsere SWL-Lehrerin die Prüfungen von uns korrigiert.
Ce2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2007 - 16:04:37    Titel: Easy

Hallo,
ich bin auch in drei Wochen mit der Prüfung dran und habe außer dem Prüfungsvorbereitungskurs noch nichts getan. Ich würde mir an eurer Stelle keine Sorgen machen. Wir haben gestern eine Prüfung aus Bayern gemacht, die schon nach dem neuen System gestellt war. Zunächst eine Umstellung, aber es hat sich schnell herausgestellt, dass der Schwierigkeitsgrad gesunken ist. Es gibt nicht mehr nur 10 oder 11 Aufgaben mit mehreren Teilaufgaben, sondern circa 35 einzelne Aufgaben, die insgesamt relativ leicht sind. ReWe ist auch nicht schwer, es gibt zwar keine lösungskompatiblen Antwortkästchen mehr (d.h. man sieht nicht wie viele Konten im Soll/Haben angesprochen werden), aber es ist Finanzierung (Leasing und Factoring etc.) und auch Datenverarbeitung mit drin. Im Übrigen sind die Belege direkt bei der Aufgabe, man hat also keine tausend Blätter mehr rumfliegen. GHG machen wir heute, mal sehen wie es wird.
Lg
Tim
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Groß- und Aussenhandelskaufmann Sommer 2007
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum