Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

welche LK´s?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> welche LK´s?
 
Autor Nachricht
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 14:38:47    Titel:

@vive la france ich glaueb nicht das es jetzt dadrum geht obs eine gibnt oder nicht..da sis doch eigentlich auch völlig egal..wichtig is was sie vermitteln wollte. und d akannich ihn nur zustimmen..ichhabe selbst 12 jahre geige gespielt und 3 jahre klavier..und am anfang haben bei uns in musik alle gesessen weil die dachten ach das is ja einfach..aber wehe wehe wenn man keine richtige ahnung hat. da hageln schnell die 5er..

also ich würde musik nicht unterschätzen. ich selbst hätte keine lust an nem Lk gehabt...ich hab in der 11 ne musikklausur geschrieben und das war garnicht mein ding...
lianetta
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 787

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 14:43:03    Titel:

sorry, eifer des gefechts..reine Quart mein cih...

ich hab musik

und wollt eigentlich nur verdeutlichen, dass mans nciht unterschätzen soll....
Zwergenaufstand
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 192
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 14:56:39    Titel:

Kaffeeboehnchen hat folgendes geschrieben:
ja, ich kann mehr oder weniger frei wählen. Ich muss halt ne bestimmt kombi wählen. z.B. ginge nicht Mathe- Bio- Musik . zwei Naturwissenschaften. Das geht nicht. Jedenfalls nicht an meiner schule --> Privatschule Wink

ich häng an Mathe,weil ich mathe liebe. ^^... hab ne 1 ,.. in Musik auch in Bio und Englisch ne 2 .... Mathe will ich eigentlich auf jeden fall nehmen


ich will auch frei wählen Crying or Very sad

Zitat:
Mathe - Englisch - Bio

oder

Mathe - Englisch - Musik


also ich würde mich auch für das erste entscheiden, denn ich denke für Musik muss einem wircklich ein Talent vorliegen und man muss es einfach können wie Kunst ect. . Ich denke es ist sehr mühsam ...dort nicht den "Anschluss" zu verlieren.
Vive la France
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2006
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 14:58:25    Titel:

Ja entschuldige bitte.Das sollte nicht so rüberkommen.Ich wollte nur darauf hinweisen.

Zu dem Thema Musik:Also wir sind eine Schule mit musikalischem Schwerpunkt,aber trotzdem ist es bei uns anderen so anspruchslos und poplig(komisches Wort),dass man ohne großen Aufwand bei jeder Arbeit eine 1 schreiben kann.Das nervt mich ziemlich,weil jede Stunde totlangweilig ist.
Aber ich denke,dass Musik in der 12.Jahrgangsstufe schon viel fordernder sein wird und ist wie gesagt nicht zu unterschätzen.Also das wäre nichts für mich mit den ganzen Vorspielen und Gehörtests,deshalb würde ich es mir sehr gut überlegen....
kilimanjaro
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 157
Wohnort: Bay

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 14:58:26    Titel:

@Kaffeboehnchen
Wenn du Medizin studieren willst, dann würde ich die Wahl derart ausrichten, dass ich möglichst gute Noten erziele!
In der Regel wird zwar der persönliche Schnitt in der Kollegstufe nochmal etwas besser als in der 11, doch der NC für Medizin liegt so um die 1,4/1,5.
Wenn du meinst, du kannst in Musik die besseren Noten erreichen, dann nimm Musik. Bio ist auch im GK toll und man braucht bestimmt keinen LK, damit man im Medizinstudium klarkommt.
Ashe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1989

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 15:10:00    Titel:

kilimanjaro hat folgendes geschrieben:

Wenn du meinst, du kannst in Musik die besseren Noten erreichen, dann nimm Musik. Bio ist auch im GK toll und man braucht bestimmt keinen LK, damit man im Medizinstudium klarkommt.


Das Problem ist einfach, dass einige Unis heute nicht nur nach Notendurchschnitt, sondern auch nach Noten in einzelnen Fächern gehen. Denn ein Teil der Medizinstudenten wird von den Unis selber ausgesucht. Die schauen dann oftmals nicht nur auf die Abitur-Durchschnittsnote, sondern vor auf die Noten in den Fächern Biologie, Mathematik, Chemie, Deutsch und Englisch. Ein Bio- oder Chemie-LK kann da ein großer Vorteil sein. Außerdem kommt in einem Medizinstudium auch sehr viel Biologie vor, da wäre ein Bio-LK eine gute Vorbereitung. Das gleiche gilt für Chemie, ferner auch Mathe und Physik.
lianetta
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 787

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 15:14:48    Titel:

Zitat:

Denn ein Teil der Medizinstudenten wird von den Unis selber ausgesucht.


aber wenn man von haus aus einen sehr guten Schnitt hat, dann kommt man ja automatisch rein....
Ashe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1989

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 15:26:20    Titel:

Ja, eigentlich schon, ich weiß nur nicht wie es in drei Jahren aussieht... Aber ich denke, mit einem sehr guten Schnitt (>1,4) kommt man immer rein.
Kaffeeboehnchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 16:52:32    Titel:

ähm, ja bin in Speyer auf der Schule

also, ich denk schon ,dass ich Musik hinbekommen würde. Nur die frage ist, da ich meine Lk´s jeden tag in der Woche habe, ob Musik da nicht langweilig wird. Bio ist halt extrem viel zu lernen. Obwohl ich mit lernen keine großen probleme habe.

eigentlich will ich auch ne Facharbeit über Skoliose schreiben ( eine Krankheit --> Wirbelsäulenverkrümmung--> bin selbst dran erkrankt). Das würde jetzt wieder für Bio sprechen.

ich weis nicht, man kann leider nicht absehen, in was man besser ist. Im grundegenommen kann alles falsch sein Rolling Eyes
Vive la France
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2006
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2007 - 17:00:49    Titel:

Dann nimm doch Bio.
Ich habe bei dir das Gefühl,
dass du dich nur nicht traust diesen Schritt zu gehen,
aber wie du schon sagst: es kann immer verkehrt sein.
Du musst es eben einfach ausprobieren.
Ich denke,
dass du von Bio eher überzeugt bist und Musik jetzt lediglich aufgrund
der Torschusspanik aufgekommen ist...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> welche LK´s?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum