Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Dollar-Pfund-Kurs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Dollar-Pfund-Kurs
 
Autor Nachricht
dieBiene85
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2007 - 14:03:08    Titel: Dollar-Pfund-Kurs

hallo zusammen...

hab da ein kleines problem...vielleicht könnt ihr mir da helfen:

angenommen der

Euro-Pfund-Kurs beträgt 0,66 P/E und der
Dollar-Euro-Kurs beträgt 0,9 D/E...

dann beträgt doch der Dollar-Pfund-Kurs: 1,36 D/P, oder?

der Kurs wäre ja dann höher als die gegebenen Kurse.
aber wie begründe ich das?
ppoldi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 2445

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2007 - 14:08:22    Titel:

Begründung gehr über No-Arbitrage.

Denn Wechselkurs bekommst du leicht über ein Zahlenbeispiel (nimm einen Dollar ...), bin jetzt aber zu faul/voll für.
dieBiene85
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2007 - 14:22:07    Titel:

das ist doch das gesetz des einheitlichen Preises...

also kann ich es so begründen, dass der Wechselkurs diese höhe besitzt, damit dieses Gesetz aufrecht erhalten bleibt?
ppoldi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 2445

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2007 - 14:26:05    Titel:

wäre es nicht so, könnte man durch $€Pfund Transaktionen Arbitrage-Profite machen und so würde sich die Lücke durch dadurch erzeugte Preisänderungen sofort schliessen.
marcel812
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2007 - 14:26:17    Titel:

Zitat:
dann beträgt doch der Dollar-Pfund-Kurs: 1,36 D/P, oder?


Falsch. Der Wechselkurs USD/GBP beträgt in deinem Bsp. 0.594 (Multiplikation).

Für 1 USD bekommst du 0.9 EUR.
Für 0.9 EUR bekommst du 0.9 x 0.66 = 0.594 GBP.

=> Also bekommst du für 1 USD (=0.9 EUR) auch 0.594 GBP.
dr-kapital
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 279
Wohnort: zh

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2007 - 14:29:50    Titel:

der wechselkurs war schon richtig berechnet. bloß die 0.9$/€ sind was unrealistisch.
dieBiene85
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2007 - 14:31:54    Titel:

puh..hab schon gedacht, ich habs jetzt falsch berechnet....

"so würde sich die Lücke durch dadurch erzeugte Preisänderungen sofort schliessen."

was meinst du damit?
dieBiene85
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2007 - 14:57:11    Titel:

aaahhhhhhhhhhhhhhhhhhh es hat klick gemacht... versteh jetzt was du meinst...hab mir nochmal genau den begriff arbitrage angesehen...

danke Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Dollar-Pfund-Kurs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum