Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Einstellungstest für Justizfachwirte
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest für Justizfachwirte
 
Autor Nachricht
cathi87
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2007
Beiträge: 65
Wohnort: Schwerin/Lüneburg

BeitragVerfasst am: 21 März 2007 - 19:26:44    Titel:

Hi Vany1990,

du warst doch in Celle, oder?
Na ja, in Celle läuft es jedenfalls so ab: 10 min vor dem Gespräch bekommst du einen Zettel auf dem steht, dass du dich in ca. 5 min selber vorstellen sollst. Du wirst dann mit noch einem Bewerber ins Zimmer geholt wo dann die 3 Leute vom Gericht sitzen. Als erstes sollst du dich selber vorstellen und die stellen dann noch weitere Fragen zu deiner Person. Die fragen dich und den anderen Bewerber immer abwechselnd.
Als nächstes kommen dann 8 oder 9 Fallbeispiele in denen du dich im Zwispalt befindest z.B. Du bist auf dem Land Polizist und dein Freund wurde geblitzt und er dich bittet dies verschwinden zu lassen.
Danach erzählt der Gesprächsleiter noch kurz was zur Ausbildung und du kannst noch Fragen stellen. Das war's auch schon, eigentlich gar nicht so schlimm. Wink
Ich hab's ja auch geschafft.
Vany1990
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 21 März 2007 - 22:02:16    Titel:

Dankeschööön

Hmm, sollte ich da deiner /eurer Meinung nach alles gaaaanz ehlrich beantworten, oder vielleicht auch mal lügen, wenn meine Entscheidung, also das was ich sagen will, rechtlich gesehen falsch ist??
Hauptsache ich brings glaubhaft rüber, oder Laughing ?

Könnt ihr eigentlich auch alle das Zehnfinger-System? Und, wenn ja habt ihr dafür ein Kurs gemacht oder das selber zu Haus gelernt?

Und da ja manche von euch schon länger in der Ausbildung sind....was macht euch persönlich in dem Beruf am meisten Spass...und...was macht ihr gar nicht gern? Laughing
Vany1990
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 21 März 2007 - 22:08:30    Titel:

Achja,

was genau soll ich denn alles sagen wenn ich mich vorstelle....ich mein könnte ja drei Stunden über mich reden^^

Sorry das ich alles so genau nachfrage aba wenn man schonmal die Chance dazu hat alles vorher zu erfahren...warum net? Wink
Killababe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2008
Beiträge: 4
Wohnort: Apen

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 - 15:40:42    Titel: Auch angenommen

Hi!
Ich wurde auch beim Oberlandesgericht Oldenburg angenommen und bin jetzt momentan am Recherchieren, welche Zuschüsse es eventuell während der Ausbildung gibt. Hat sich schon jemand schlau gemacht wegen der privaten Krankenversicherung? Ich habe keine Ahnung worauf ich da achten muss und welche vielleicht gut ist. Die AOK, wo ich zur Zeit noch bin, würde mich "freiwillig" weiter versichern während der Ausbildung, allerdings kostet mich das monatlich 130,00 EUR und ich hätte keine Ansprüche auf die 50 %ige Beihilfe.
Killababe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2008
Beiträge: 4
Wohnort: Apen

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 - 15:42:30    Titel:

@ vany

mach dir darüber nicht so einen kopf, was du erzählen sollst. ich habe einfach ein wenig zu meiner person erzählt, schullaufbahn und was ich in meiner freizeit gerne mache. mich hat man dann gefragt, was ich als meine stärken und schwächen bezeichnen würde und warum. ist aber alles halb so wild.
Rinnschi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.02.2008
Beiträge: 472

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 - 17:13:40    Titel:

Hallo, es gibt hier noch einen Thread über Justizfachwirte für dieses Jahr, da kannst du auch mal schauen. Ich wurde in Celle genommen und wegen der Versicherung habe ich auch noch keine Ahnung. Ich denke aber, dass wir noch Infos kriegen werden, wenn es soweit ist. Vorher würde ich mich sowieso nicht privat versichern. Man kann ja nicht auf gut Glück nun einfach umsteigen. Ich würde da schon noch etwas warten!

LG
Chinque
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.09.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2009 - 16:47:36    Titel: Einstellungstest Justizfachwirt

hallo,

ich finde es super, dass ihr hier eure Erfahrungen beschreibt. Ich habe nämlich auch bald einen Einstellungstest und bin sehr aufgeregt.

Eine FRAGE!
Kann man dort auch Taschenrechner benutzen? Ich habe Schwierigkeiten mit Prozentrechnen im Kopf, Formeln kenne ich alle und verstehen tue ich auch alles, nur Kopfrechnen macht mir Probleme.
Also, darf man Taschenrechner benutzen?

vielen Dank schon mal für eure Hilfe.
cangerm
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2012 - 20:51:26    Titel:

ich würde den thread gerne wieder hochholen, da ich die selbe Frage hab:

Kann man in dem Test Taschenrechner benutzen?

Ich durfte damals ab der 5. Klasse Taschenrechner benutzen und somit ist mein Kopfrechnen eher schlecht ausgeprägt..um es so auszudrücken, eig. geht ohne Taschenrechner nix außer einfaches multiplizieren und addieren ..
Tina90880
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2012 - 21:56:24    Titel:

Taschenrechner ist definitiv nicht erlaubt...du hast aber einen Schmierzettel. Die Matheaufgaben sind aber im Prinzip wirklich nicht schwer
NIshI
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2012
Beiträge: 1
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2012 - 16:42:18    Titel:

Ich hab auch bald meinen Einstellungstest, sind für Mathe denn irgendwelche Formeln nötig oder sind das nur plus und minus aufgaben?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest für Justizfachwirte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum